Vor- und Nachteile der Gurkenverordnung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten


Die Verordnung wurde in der Ausgabe des EU-Amtsblatts vom 16. Juni 1988
auf den Seiten 21 bis 25 veröffentlicht.

Im Jahr 2009 (01.07.) wurde die Verordnung aufgehoben.

Auch heute noch richtet man sich häufig nach den damaligen Gedanken,  ähnlich wie für andere Obst- und Gemüsesorten Qualitätsnormen wie auch  für Salatgurken festzulegen:

Sie müssten etwa von „frischem Aussehen“ sein sowie in der
ersten Qualitätsklasse frei von „Formfehlern“ - und eben nicht zu sehr
gekrümmt. Das war einerseits eine gute Nachricht für Spediteure und
Supermärkte, denn so passten die Gurken problemlos und platzsparend in Kisten.

Andererseits war diese Verordnung  ein gefundenes Fressen für EU-Gegner und Kabarettisten.


Es gibt keine Gurkenverordnung mehr in der EU. Die Verordnung (EWG) Nr. 1677/88 ist seit 01.07.2009 außer Kraft.

Was möchtest Du wissen?