Von wann bis wann wurde die Bibel verfasst?

9 Antworten

Mose schrieb die ersten 5 Bücher.

Die Infos, die Du bei Wiki findest, kannst Du in die Tonne treten! Mose lebte etwa 1680 - 1560 v. Chr. 1600 Jahre v. Chr begann der Auszug aus Ägypten, deshalb kann man sagen, dass 1600 das Anfangsdatum ist.

Maleachi war der letzte Prophet des Alten Testaments, er lebte etwa 400 v. Chr.

1600 Jahre - 400 Jahre = 1200 Jahre

Das erste Buch des neuen Testamentes war entweder das Matthäusevangelium oder, so sagen viele Archäologen etc. Markusevangelium. So ab 33 n. Chr. Das letzte Buch wurde von Johannes geschrieben, es war entweder das Johannesevangelium oder die Offenbarung des Johannes (ca 98 n. Chr.)

98 Jahre - 33 Jahre = 65 Jahre

1200 Jahre + 65 Jahre sind 1265 Jahre.

Wenn man stur von Anfang bis Ende geht, so sind das 1600 Jahre + 98 Jahre = 1698 Jahre.

Knapp 1700 Jahre Abstand! Und doch passt alles zusammen! Göttlich!

Es gibt einige Ungereimtheiten über das Buch Hiob. Abraham ist 175 Jahre alt geworden, danach sind die Alter immer weiter gesunken. Hiob starb im Alter von 220 Jahren. Somit kann man davon ausgehen, dass er noch vor Abraham gelebt haben muss (wenn man der Bibel bezüglich des Alters glaubt). Außerdem gibt es 4500 Jahre alte Schriften, die die Hiobgeschichte ähnlich aufführen. Somit kann man sagen, dass zur Zeit Abrahams schon dieses Buch bestand und es das erste war. Vielleicht gab es sogar auch noch Schriften aus der vorsintflutlichen Zeit, und die Genesis wurde Mose nicht von Gott gegeben, sondern er hatte Schriften, die er abschrieb.

Also, wenn du ausgehst von:

  1. Mose, dann ist die Bibel im Zeitrahmen von fast 1700 Jahren geschrieben worden.

  2. Hiob, dann sind es weitere 500-600 Jahre (mindestens) also 2300-2400 Jahre

  3. Wenn Du auf Noah/Adam zurück gehst, was aber wirklich nur eine phantastische Mutmaßung ist, die ich nur sehr sehr vorsichtig sagen möchte, dann musst du zu Mose noch 2900 Jahre zuzählen. Also ganz ungefähr 4600 Jahre

Bleib aber lieber auf dem Teppich und sage einfach nur von Mose (1600 v. Chr) bis Johannes (98 n. Chr). 1698 Jahre

Grüße, Josia

Uuuuh! Das ist aber mal was!

Aber sehr schön. Danke! DH

0

naja also genau weiß man es nicht...die geschichte beginnt auf jedenfall mit der schöpfung von allem. die ersten texte sollen so etwa um 1400 v. Chr. oder noch früher halt mit der entstehung der welt. Das alte Testament wurde dann ca vom 10. bis zum 2. Jahrhundert vor Christus verfasst und dann halt das neue. das Endet etwa bei der Christenverfolgung und so halt bei den römischen Kaisern. Dabei entstand dann auch etwa das alte Testament. Ab dann kann man halt alles so Erklären dann kommt das Mittelalter halt und so weiter

Also sie wurde verfasst so etwa vom 10. Jhd.v. Chr. bis etwa so nach den Römern so 500 n. CHr.

LG

Die Bibel wurde in einem Zeitraum von ca. 1600 Jahren verfasst. Sie beginnt mit 1.Moses Kap.1 und endet mit der Offenbarung Kap. 22. Moses schrieb das 1.Buch von den 5 Büchern Moses 1513v.u.Z.und der Apostel Johannes schrieb seine 3 Briefe und das Johannesevangelium im Jahr 98 u.Z. Die Offenbarung 2 Jahre früher 96 u.Z. Die Bibel enthält 39 Bücher im Alten Testament und 27 Bücher im Neuen Testament. Das neue Testament beginnt mit dem Matthäusevangelium.

Die Bibel wurde von 1513 v.u.Z. bis 98 u.Z. verfasst.

Moses war der erste Schreiber und der Apostel Johannes der letzte. Insgesamt haben an der Bibel ca. 40 Männer geschrieben. Darunter Könige, Fischer, die Apostelgeschichte hat der Arzt Lukas geschrieben, Apostel, Propheten. Es waren sowohl sehr gelehrte Menschen als auch weniger gelehrte. Gott hat sich die Menschen ausgesucht, die er dann durch seinen Hlg. Geist inspirierte sein Wort aufzuschreiben. In 2. Timotheus 3:16,17 wird gesagt....

 Die ganze Schrift ist von Gott inspiriert und nützlich zum Lehren, zum Zurechtweisen, zum Richtigstellen der Dinge, zur Erziehung in [der] Gerechtigkeit, 17 damit der Mensch Gottes völlig tauglich sei, vollständig ausgerüstet für jedes gute Werk.  Lg  J.

Die Frage ist nicht korrekt gestellt: Es wurde nie eine Bibel geschrieben, sondern es wurden jahrhundertealte mündliche Überlieferungen irgendwann aufgeschrieben. Das sog. NT ist ebenfalls nicht als NT geschrieben worden, sondern vom ersten Papstconzil im 4. Jdt als ein in sich stimmiger Canon unter Ausschluß von offenkundig entweder unseriöser oder historisch unhaltbarer oder tendenziöser sog. Apogryphen zusammengestellt. Die ältesten Papyrischnipsel von Abschriften des Marcusevangeliums stammen noch nicht einmal 13J. n.d.Kreuzigung J' um d. Jahr ca 45-50