Von Riot games Geld zurück verlangen?

8 Antworten

In dem Spiel gibt's diverse verschiedene Zahlungsmethoden, die gängigsten sind PSC, Paypal, Lastschrift, Mobil oder per Kreditkarte.

Ich geh mal davon aus, dass Ihr Sohn keine Kreditkarte hat, wo noch 4 Varianten überbleiben.

Seitens Riot (Hersteller des Spiels LoL) kenn ich zwar die genaue Regelung bezüglich dem Kauf nicht, aber die Schuld auf die Firma zu schieben wird rechtlich ein Ding der Unmöglichkeit, denn

  • hat Ihr Sohn per PSC bezahlt, hat der/die MitarbeiterIn der Tankstelle / Drogerie ... den Fehler begangen, den Code ohne Ausweisüberprüfung zu verkaufen (PSC darf erst ab 18 verkauft werden)
  • Würde er per Lastschrift bezahlen wollen, würde die Transaktion nicht funktionieren, da das mit dem Konto verbundene Geburtsdatum nicht passt ( <18 Jahre)
  • Paypal als Zahlung kommt auch nicht in Frage, da bei Paypal ein Bankkonto verknüpft werden muss (welches wieder Informationen über das Geburtsdatum enthält)
  • Mobile Bezahlung (per Handy) würde ebenfalls verweigert werden, da auch beim Tarifanbieter das Geburtsdatum vorliegt.

Daher liegt der Fehler höchst warscheinlich nicht bei Riot und das Geld ist "futsch"

mfg

Hm wenn er viel geld ausgegeben hat und die ihn dazu animieren...apple musste mal viel geld an Eltern zurückzahlen weil apple bezahl apps zu schlecht vor kindern geschützt hatte

Was möchtest Du wissen?