Von Polizei geschlagen was jetzt?

9 Antworten

Am Stuhl gefesselt konntest du eine Kopfnuß austeilen?! Die Beamten schlugen dich mit Fäusten und trotzdem kamen sie mit ihren Köpfen so gefährlich nahe an dich ran? Würde ein Richter das glauben? Ist es nicht eher so, dass du unter Drogen ausgetickt bist und nach der Kopfnuß das Echo bekommen hast? Zeige die Beamten an, wenn dein Gewissen SOOOOO rein ist wie du tust. Ansonsten überdenke dein Verhalten!

Mich interessieren Satzzeichen, und Rechtschreibung auch. Wenn du dir deine eigenen Regeln aufstellst und erwartest, dass Andere das akzeptieren müssen, musst du dich nicht wundern, dass du aneckst.

Du bist doch bestimmt sofort nach dem Vorfall zu einem Arzt gegangen, der deine Verletzungen bestätigen kann, oder? Bei 10-20 Fausthieben, die du mit voller Kraft abgekriegt haben willst, dem an die Wand werfen und weiteren Fausthieben musst du ja aufs Übelste zugerichtet gewesen sein.

Vielleicht solltest du mal lernen, dich wie ein normaler Mensch zu verhalten, dann wirst du auch nicht so oft zum Revier begleitet. Den Rest deiner Story solltest du mal mit dem Therapeuten deines Vertrauens besprechen.

Was möchtest Du wissen?