Volleyball Angabe schief?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hier ein Link zur korrekten Erklärung.

http://www.volleyball-trainieren.de/download/Volleyball-Technik-Aufschlag_unten.pdf

Ansonsten mache dir keinen Kopf auch Volleyball ist ein Mannschaftssport und ich vermute das deine Lehrerin dich nicht willkürlich eingetragen hat. Sie hat sich dabei bestimmt etwas gedacht.

Also Kopf hoch. Wenn deine Angabe ins Netz geht gibt es nur einen Punkt für den Gegner und Ball wechsel. Wegen einem Punkt muss man sich keine Gedanken machen. Das sollte das Team kompensieren.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Aufschlag ist Übungssache ...

Aber in der Theorie:

1) Indem du das vordere Bein beugst, veränderst du den Auftreffwinkel mit dem Arm und der Ball fliegt nicht so hoch und dafür weiter.

2) Du stellst die Beine fast in eine Linie und schwingst den Arm parallel zum Körper. Das kannst du auch mal zu Hause probieren. In die Richtung, in der der Arm schwingt, fliegt später auch der Ball.

Und es ist völlig normal, dass auch mal ein Aufschlag daneben geht. Das passiert selbst Profis :).


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag doch deine Sportlehrerin, die kann dir am besten zeigen wie du den Ball treffen musst. Der Rest ist Übung..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Okey also !eine Meinung ist wenn du die Angabe von oben eher in die weite spielst dann benutze sie un geh einfach ein paar Schritte zurück da musst du ein wenig ausprobieren bis der Ball auf der Linie sitzt. Wenn der Ball bei dir manchmal ein zu wet zur Seite ausscheert dann stell dich erstens ca. in die Mitte das ist erlaubt dann ist die Wahrscheinlichkeit höher das der Ball docv noch ins Feld geht und hey es ist gleichzeitig auch noch schwieriger an den Ball zu kommen aber an sonst Rat ich dir einfach weiter zu üben bis es klappt denn denk dran Übung macht den Meister

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was vielen passiert ist das "gitarrensolo" beim aufschlag, bei dem du den arm während dem schwung schief machst. versuch dir eine gerade linie auf dem boden vorzustellen, der du mit dem arm folgst, sodass du ihn nicht verziehst.

viel glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte das Problem nach den Ferien auch. Musste mich erst einmal wieder dran gewöhnen.
Ich habe mir einen ganz einfachen Stoffbeutel genommen und dort einen etwas schwereren Ball rein getan. Dann musst du einfach die Schlagbewegung wieder holen. Durch das Gewicht wird dein Arm dabei aber grade nach vorne gezogen!🏐

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?