Vodka, Bier mit Orangensaft, etc schneller besoffen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Durch den Zucker geht der Alkohol schneller ins Blut. Zudem trinkt man davon meist mehr, weil man den Alkohol kaum merkt und es einfach besser schmeckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es sei denn man trinkt entsprechend mehr, weil man das besser auf diese Weise herunter bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Quatsch. Bier mischt man überhaupt nicht, das ist das ekeligste was ich je gehört hab. Der Plan kommt wahrscheinlich von deinen 15 jährigen Freunden, die den Geschmack des Bieres nicht mögen. Und stärkere Spirituosen mischt man auch nur, um die runter zu bekommen. Keiner kann sagen, dass ihm Vodka pur schmeckt. Vodka ist gemacht zum mischen. Sonst müsst ihr Jack Daniels Honey oder so kaufen das kann man so trinken aber kostet halt 60€ die Flasche. Jäger kann man auch so trinken oder mit Redbull mischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist eher so, dass man vielleicht schnelle und mehr davon trinken kann, als wenn es pur ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von serhago
01.02.2017, 13:38

Also sagen wir mal 700ml Vodka 40% macht dich 2 promille.. wenn ich es jedesmal mit etwas mische hab ich danach den gleichen promille wert?

0

Kommt drauf an ob Vodka+RB oder ob das RB einen Teil des Vodkas ersetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist aufgrund des zusätzlichen Zuckers so. Da geht der Alkohol schneller ins Blut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mit energy geht es schneller ins Blut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?