Wodka Auswirkung auf Fitness

4 Antworten

Hallo! Sehen wir Alkohol mal als das was es ist : Ein Gift. Und es greift nicht nur den Körper an. nach Deinem Text würde man fast sagen : " quod erat demonstrandum".

Ob das schlimm ist hängt zunächst davon ab wie Du Dich und Deinen Körper siehst und welche Ziele Du hast. Natürlich auch mit welchen Belastungen Du arbeitest. Auch Restalkohol ist eine enorme Belastung besonders für das Herz- Kreislaufsystem und dann zusätzliches Pumpen??? Zumal auch die Technik in diesem Zustand leidet. Alles Gute.

Naja also außer auf deine Rechtschreibung solltest du auf deinen Alkoholkonsum achten, da Alkohol ein Zellgift ist. In geringen Mengen ist Alkohol kein Problem. Aber wenn man mehr davon trinkt, zieht das Probleme nach sich.

Der Körper konzentriert sich nämlich auf den Abbau des Alkohols und lässt den Fettabbau solange links liegen. Außerdem ist Alkohol, wie du sicher weißt, schädlich für die Leber und die Darm-und Magenschleimhäute. Und enthält sehr viele Kalorien.

Also kannst du zwar ruhig Alkohol trinken, allerdings immer in Maßen, da eine zu große Menge dein Training wieder zunichte macht. Mal ganz von den anderen Folgen von Alk abgesehen.

"verbeitet" ?? Yap sieht man dass dein Körper das mit dem verarbeiten drauf hat^^

Du trainierst wahrscheinlich ohne wirkliches Ziel oder? Such dir was aus,

  1. Setz dir ein Ziel und verfolg es mit seinen Vor und Nachteilen, komme was wolle

  2. Bleib so wie du bist, ein 0815 Jugendlicher der heutigen Zeit der mit seinem bisherigen Leben nichts anfangen kann und es deshalb im Alk ertränkt.

Keine Anmache, das ist nur meine Sicht der heutigen Dinge, du entscheidest über dein Leben und deine Zukunft.

Was möchtest Du wissen?