Viel zu blöd um eine Ausbildung zumachen?

4 Antworten

Hallo du :-)

Nicht für alle Berufe braucht man einen super Notendurchschnitt.

Abgesehen davon solltest du aufhören dich über Noten zu definieren. Die sagen oft nicht wirklich viel aus, das wirst du im Laufe deines weiteren Werdegangs auch feststellen.

Gibt es etwas, was dir besonders Spaß macht? Vielleicht auch in die handwerkliche oder soziale Richtung?

Es gibt für jeden von uns den passenden Beruf und wenn du etwas wirklich willst, schaffst du es bestimmt!

Zum Thema Gedächtnis: Du musst dein Gehirn ständig fit halten, es bringt nichts, wenn du dir nur vor den Prüfungen die Sachen anschaust. Halte dein Gehirn auch in deinem Alltag fit indem du Nachrichten verfolgst, Gehirnjogging betreibst (zB Sudoku) oder dir eventuell auch ein paar interessante Dokus anschaust?

Liebe Grüße

Laura

Vielen dank für deine Antwort. Computer interessieren mich sehr, nur sehe ich dass man in dem Beruf wenig verdient. Eigentlich zählt nur spaß am Beruf aber ohne anständiges Gehalt kann ich über die Runden kommen. 

0
@AnonymousizDa

Wenn dich Computer in der tieferen Ebene interessieren, also Systemintegration oder die Programmierung, kann ich dir sagen, dass man damit zur Zeit sowas von viel verdient! ;-) ITler sind durchaus gefragt, da es sehr gute nur selten gibt.

Wenn du eher in die elektronische / handwerkliche Schiene gehen möchtest, also direkt am Computer rumbasteln, empfehle ich dir dich nach einer Ausbildung zum Techniker umzusehen.

Mach dir über dein Gehalt in der Ausbildung erst einmal bitte keine Gedanken. Wenn du Spaß an deinem Beruf hast, führt es automatisch meist dazu, dass du sehr gut sein wirst, in dem was du tust! Das wiederum bedeutet, dass du dir auch so ein gutes Standbein aufbauen kannst.

Als Beispiel: Ein Bekannter von mir ist gelernter Schreiner. Er ist so gut in seinem Handwerk, dass er vor Jahren eine Firma gegründet hat. Und glaub mir eins: Dem gehts alles andere als finanziell schlecht!

Nur Mut! 

1
@LauryFl

Okay, werde mir dass mal anschauen. Ich bedanke mich bei Ihnen für ihre Aufmerksamkeit. Gute Nacht.

1

In na handwerklichen Ausbildung braucht man so ziemlich nichts was man je in der Schule gelernt hat (also so war es bei mir zumindest)
Mach doch einfach paar Praktika, dann läuft des vielleicht😏

Bin kommunikationsunfähig. Sprich, ich schaffe kaum ein Gespräch anzufangen. Leichter gesagt als getan. Fällt mir echt schwer da mein Selbstbewusstsein ******** ist. 

0
@AnonymousizDa

Ich denke, das Problem haben viele Jungs in deinem Alter. Schau dich mal nach einer Sportart um, die dir gefallen könnte. Sport schafft Selbstbewusstsein und zusätzlich werden auch noch Glückshormone freigelassen.

1

Ist auch nicht wirklich notwendig^^
Also hängt natürlich von deinem Chef ab, aber da wo ich aktuell bin zeigt eigentlich niemand wirklich Interesse mit mir zu reden, ich arbeite einfach so vor mir hin und solange ich meine Arbeit gut mache ist denen alles ok 👌🏾

1

Bewerb dich einfach als Straßenfeger besser geht es nicht glaub mir 

Notendurchschnitt im IT Bereich?

Wenn ich jetzt in der Schule weitergehe mit der Ausbildung Informationstechnischer Assistent... Dann einen Schnitt von 2,7 am Ende habe kann ich dann trotzdem noch in großen Firmen angenommen werden?

...zur Frage

Maler und Lackierer Ausbildung und Realschulabschluss?

Hi, ich mache ne Ausbildung als Maler und Lackierer . bin jetzt fast fertig, am Montag+Dienstag schriftliche Prüfungen.

Ich hab nur nen hauptschulabschluss... jetzt sagen manche lehrer man bekommt bei nem schnitt von 2,4 oder besser den realschulabschluss dazu. Aber andere sagen ein schnitt von 3,0 reicht auch.

was stimmt denn nun???

...zur Frage

ist abi mit 2,7 schlecht und kann man damit noch studieren?

ergänzung: klar ich weiß man kann theoretisch noch mit studieren aber ich frag mich ob man mit dem schnitt überhaupt noch angenommen wird ohne ein paar Jahre Wartezeit. (und ändert sich mein schnitt noch wenn ich in einem anderen Bundesland studieren würde, weil es in Baden-Würtemberg soll das Abi ja mehr wert sein wie in bestimmten anderen Bundesländern?!

und wie siehts aus wenn man eine Ausbildung machen möchte? wird des mit einem 2,7 schnitt schwer und wird des da dann als schlecht angesehen ?

...zur Frage

Lehrer empfehlen nicht die Fachhochschulreife zumachen?

Moin, ich bin 17 besitze den Realschulabschluss mit einem Schnitt von 3,06 und würd gerne mal was in der Luftfahrt machen. Am liebsten Pilot ^^.

Naja egal, das ist nicht Thema. Ich möchte den best möglichen Abschluss machen. Aktuell bin ich auf einer BBS im Elektrotechnikbereich ,dort Erwerbe ich aktuell den Erweiterten Realschulabschluss.

Danach würde ich gerne die Fachhochschule machen. Ich wurde letztes Jahr nicht angenommen, weil ich bei einem schnitt von 3,5 lag. Sie meinten das ist schlecht, trauten mir nicht zu das ich mich Verbessere. Am ende hatte ich dann einen Schnitt von 3,06. Ich habe mich an der BBS dann für die 1Jährige BBS Beworben.

Nun ja jetzt hab ich schon mal den schnitt von meinem Zeugnis, dass ich diesen Monat kriege. Und bin bei einem schnitt von 2,5. Ich habe weder gelernt, noch das Buch mal aufgeschlagen. Nur das reine "Aufpassen" im Unterricht, was ich früher in der 9,10 Klasse nicht tat, außer am Ende weshalb ich mit 3,06 weg ging brach mich zu den schnitt von 2,5. Hätte mehr sein können aber ich war mit den Leistungen von mir zufrieden war. Möchte jedoch nochmal den schnitt fürs nächste Zeugnis nochmal um 0,5 verbessern und mal etwas lernen^^.

Ich "könnte" mich für die Fachhochschule bewerben. Müsste dann ein ein Jahres Praktikum machen. Aber mein Lehrer ratet mir davon ab. Er Unterrichtet sogar die Fachhochschule.

Angeblich fallen fast alle die den Weg so nehmen durch.

Er empfiehlt mir eine Ausbildung zumachen und danach wiederzukommen um dann direkt die Klasse 12 zumachen..

Selbst auf deren Seite steht "Den Weg über die Klasse 11 und das Praktikum empfehlen wir nicht, bzw. nur besonders leistungsstarken Schülerinnen und Schülern."

Aber ich kapier es nicht, wieso sollte ich nach 3Jahren Ausbildung besser in der Fachhochschule dran sein als wenn ich 1Jahr Praktikum mache?

Kann mir da wer vielleicht weiterhelfen? Werde aufjedenfall den Lehrer nochmal fragen. Ich kapier es einfach nicht. :/

...zur Frage

Pilot mit Realschulabschluss?

Ich bin gerade auf der Realschule (8 Klasse). Von den Noten her bin ich im mittlerem Bereich. Schnitt ungefähr 2,7. Ich möchte schon seitdem ich im Kindergarten war Pilot werden. Falls es geht, könnt ihr mir es erklären wie? :)

...zur Frage

Fachinformatiker Ausbildung? Wie sehr rentiert sich die Ausbildung?

Kann mir jemand sagen , ob sich eine Ausbildung zum Fachinformatiker rentiert? Klar eine Ausbildung rentiert sich immer, aber den Job gibt es irgendwie wie Sand am Meer

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?