Videos verkleinert speichern und später wieder vergrößern (ohne qualitätsverlust)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, das geht so nicht. Wenn du die 4 Videos 2x2 anordnest halbiert sich die Pixelanzahl von jedem Video in der Höhe und Breite beim Export. Wenn du eines der Videos dann später wieder vergrößerst fehlen diese Pixel und die Qualität wird sehr viel schlechter. Wenn du Speicherplatz sparen möchtest ist dein Denkansatz in diese Richtung falsch. Du solltest eher zu einem Videoconverter greifen. Schreib doch mal welche Auflösung die Videos haben, Wieviele Bilder pro Sekunde, welche Bitrate, was für ein Dateiformat,  was für einen Codec , wie lang (min) und wie groß die Datei ist ... dann können wir dir genauere Tipps geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von walkman8283
14.11.2015, 12:19

Zu einem Converter habe ich schon gegriffen aber ich will sie noch mehr verkleinern

0

Hi,

sowas funktioniert leider nicht, weil einmal verlorene digitale Informationen unwiederbringlich weg sind.

Das kannst du auch leicht selber ausprobieren indem du ein Bild (JPEG) von 1920x1080 in 960x540 speicherst. Jetzt öffnest du das 960x540-Bild und speicherst es erneut in 1920x1080 und schaust dir die Bildqualität an.

Genau das Selbe würde mit deinen Videos passieren ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?