Versteht ihr das Verhältnis von Red und Healy?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich glaube nicht, dass Red urplötzlich Gefühle für den Kerl entwickelt hat. Das würde nicht zu ihrem Wesen passen. Ich glaube einfach, dass sie versucht, ihm Hoffnungen zu machen, damit sie einen Vorteil daraus ziehen kann.

liquorcabinet 23.02.2016, 14:22

Und wie erklärst du dir dann die Szene bei der Hochzeit, in der sie Tränen in den Augen hatte und dabei unentwegt zu Healy hinüber sah?

0
against0 23.02.2016, 16:36

Wir werden sehen :) bist du schon mit der dritten Staffel durch?

0
liquorcabinet 24.02.2016, 14:03

Ja klar, du noch nicht? Denn diese Szene bei der Hochzeit kann man doch nur in diese Richtung deuten. Vielleicht wollte Red anfangs ihren Nutzen aus dem Verhältnis ziehen, hat dann aber doch einsehen müssen, mehr für ihn zu empfinden. Es gibt ja auch diese Szene, in der Red in Healys Büro gebeten wird und er sie fragt, ob er seinen Job gut macht und dass er sie das ja nur aufgrund ihres engeren Verhältnisses fragen würde und sie meinte doch dann nach dem Motto "Das dürfte ihre Frage doch damit bereits beantworten". So mega süß einfach :D Aber jaa, ich finde die beiden passen irgendwo auch überhaupt nicht zusammen. Wenn man allerdings an die alte Red denkt, die peinliche Witze erzählt und eigentlich das totale Opfer war.. Dann wohl schon :D

0
against0 24.02.2016, 15:31

Haha also ich hab bei ihrem Witz schon schmunzeln müssen :D
Das kann schon sein, ich denke, dass sie Mitleid mit ihm hat wegen seiner ganzen Ehekrise mit der ignoranten Trulla und sie weiß, dass er was viel besseres verdient hätte.

Ja ich bin auch schon mit allem durch. Ich habe es noch in den Ferien geschafft, sonst hätte ich die Schule mega vernachlässigt :D

0

Nein, verstehe ich nicht, da ich keine Ahnung habe, um was es hier geht.

liquorcabinet 23.02.2016, 14:23

Ich habe doch als Stichpunkt Orange Is the New Black geschrieben? Wieso antwortet man überhaupt, wenn man keine Ahnung hat :D

0
Zakalwe 23.02.2016, 18:40
@liquorcabinet

Wieso ich antworte? Vielleicht, um gewisse unfreundliche, dilettantische Fragesteller dazu zu bewegen, ihre Frage näher zu erläutern, wenn sie es schon beim ersten Mal nicht fertig bringen, sie so zu formulieren, dass man versteht, worum es geht. Und das kann man durchaus in der Frage unterbringen und nicht in irgendwelchen "Stichworten", die zuerst nicht angezeigt werden. Mit denen ich sowieso auch nichts anfangen kann. Meine Güte!

0

Was möchtest Du wissen?