Verspätete Bewerbung Berufliches Gymnasium?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich spiele jetzt mit dem Gedanken, mich dort zu bewerben, mir ist aber
nicht bekannt ob dies noch möglich ist, da der Anmeldeschluss ja der
1.März war.

Anmelden kannst Du Dich in der Regel schon noch, aber mehr als einen Wartelisten-Platz darfst Du nicht erwarten. Eine Schule wird einen Bewerber, der sich an die Fristen gehalten hat & die Kriterien erfüllt nicht den Platz weg nehmen, auch wenn Du ggf. einen besseren Schnitt hast.

Außer natürlich dort sind noch massig Plätze frei...

Da Du Dich nicht auf einen Platz in Deinem Wunschprofil verlassen kannst, solltest Du überlegen was Du für Alternativen hast. Wäre in Deinem Fall wohl nur die Zusage am TG.

Sollte sich an Deiner Situation etwas ändern, kannst Du am TG immer noch absagen. Bei den Schulen in meiner Gegend ist das eigentlich ohne weiteres möglich, solange es keine Privatschule ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, dass Du am besten direkt dort anrufst und, genau wie hier, Deine Situation schilderst. Die können Dir dann sagen, wie überfüllt bzw. wieviele Reserveplätze übrig sind und auch, wie sie mit verspäteten Anmeldungen umgehen (falls Platz vorhanden ist = sicherlich kein Problem).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elemenator26
19.03.2016, 17:50

Soll ich deiner Meinung nach den Schulplatz am TG annehmen, als Absicherung, falls das mit dem GG nicht klappen sollte? Ist es danach noch möglich die Zusage zurückzuziehen?

0
Kommentar von mstrahm
20.03.2016, 21:44

Frag direkt dort und schildere Deine Situation. Das kann je nach Schule strenger oder weniger streng gehandhabt werden. Wichtig scheint mir, dass Du mit offenen Karten spielst.

0

Was möchtest Du wissen?