Verschimmelte Banane liegt im Rucksack, was soll ich jetzt machen?

19 Antworten

kannst du ohne weiteres anfassen und normal entsorgen, egal ob Restmüll oder Biomüll. Nur auf keinen Fall mehr essen. Je nachdem, was das für ein Rucksack ist, den einfach mal mit feuchten Lappen auswischen oder den Rucksack einfach mal in die Waschmaschine stecken.

=) also nimm halt ne plastiktüte und hol sie damit raus... wirf sie gleich in den kompost..bzw wenns deine mum nich sehen soll wickel sie in zeitungspapier ein das tust dann mit in die braune tonne. die plastiktüte im anderen müll entsorgen u den rucksack hauste mit in die waschmaschine

Wenn du mal Schimmel anfasst, kippst du nicht gleich tot um, musst dir halt danach ordentlich die Finger waschen. Rausnehmen, auswischen, desinfizieren (z.B. mit Essigessenz).

Nimm ein Küchenkrepp, wickle sie ein und werf sie in den normalen Hausmüll. Den Rucksack wasch mit einem Essig-Lappen aus und lass ihen offen stehen, dass er gut trocknet.

Entweder Gummihandschuhe anziehen oder Banane einwickeln oder Rucksack über dem Kompost umdrehen. Rucksack hinterher mit Alkohol auswaschen. Isopropylalkohol 70%ig aus der Apotheke. Aber der Rucksack könnte auch danach immer noch stark müffeln.

Also wie wäre es denn in dem Fall doch mit der Wahrheit und deine Mutter versucht mal, den Rucksack noch zu retten? Manchmal fährt man mit der Wahrheit einfach besser, bevor man sich noch mehr Sporen in die Wohnung holt.

Was möchtest Du wissen?