Verschiedene Teesorten mischen?

7 Antworten

Ich mische meinen Tee immer nach herzenslust.


Minerva 
Fragesteller
 28.03.2008, 15:48

Ich meinte das eigentlich so, dass ich zuerst z.B 2-3 Tassen schwarzen Tee trinke, der ja anregend ist. Danach trinke ich z.B rotbusch Tee, der eher beruhigend ist und dann wieder schwarzen... oder auch andere Tee sorten z.b Kamille was den Magen beruhigt und dann Pfefferminz, der die Funktion anregt.

0
valvetvipe  28.03.2008, 16:01
@Minerva

Ich denke Tee kann in Maßen nicht schaden. Dann hebt sich die Wirkung eben gegenseitig auf.

0

Das ist doch egal. Mach Deinen Tee so, wie er Dir am besten schmeckt. Ich mische auch meistens.

Naja, nach einem Darjeeling first flush würde ich nicht unbedingt Salbeitee nachschütten. Ansonsten: Geschmackssache.

Dagegen spricht nichts, eher dafür vieles: Du isst doch auch jeden Tag abwechselungsreich und verträgst das gut. Eintönigkeit beim Essen und Trinken verdirbt den Appetit.

natuerlich mischen..nach lust und laune

war ein grosses ding in den 60. man hatte bestimmt mehr als 30 tee sorten im haus und hat die obendrein noch gemischt....