Vampirismus Skyrim heilen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst zunächst die Wirte von Himmelsrand nach Gerüchten befragen, bis Du die Quest "Erwachen im Morgengrauen erhältst". Bevor Du dazu nach Morthal gehst, kannst Du schon vorarbeiten. Du brauchst in jedem Fall einen Schwarzen Seelenstein, der mit einer Menschenseele gefüllt ist. Der Zauber "Seelenfalle", der eigentlich bei jedem Hofmagier verfügbar sein sollte, ist dafür geeignet. Wirke den Zauber einfach im Kampf auf einen feindlichen Menschen, die Seele wird dann bei dessen Tod automatisch in den Seelenstein transferiert. Wie gesagt, ein normaler Seelenstein reicht nicht. Es muss ein Schwarzer Seelenstein sein.

Hast Du den gefüllten Seelenstein, geh in die Hauptstadt von Hjaalmarsch, Morthal. Dort findest Du direkt nach dem Eingang, ich glaub im ersten Haus, den Magier Falion. Rede mit ihm und sage ihm, dass Du vom Vampirismus befallen bist und davon geheilt werden möchtest. Normal müsstest Du jetzt erstmal den gefüllten Seelenstein besorgen, aber hoffentlich hast Du bereits vorgearbeitet und kannst gleich mit der Quest fortfahren.

Er führt Dich dann zu einem Beschwörungskreis ausserhalb von Morthal. Dort führt er ein Ritual durch, mit dem er Dich vom Vampirismus befreist ... Du wirst dann wieder zum Mensch.

Zu bemerken ist noch, dass er Dich nicht heilen kann, wenn Du die höchste Stufe des Vampirismus erreicht hast. Sollte das der Fall sein, musst Du Blut von Opfern trinken, bis die Stufe zurückgeht. Danach sollte es klappen.

Sobald Du die Questreihe der Gefährten angehst wirst Du zum Werwolf. Als Werwolf kannst Du Dich dann zukünftig nicht mehr mit Vampirismus anstecken (Werwölfe sind gegen alle Krankheiten immun).

Zukünftig solltest Du dann nach jedem Kampf gegen Vampire checken, ob Du Dich evtl. wieder mit Sanguinare Vampiris infiziert hast. Sollte das der Fall sein, geh zum nächsten Tempel und heile Dich an einem Schrein. Oder trinke einfach einen Trank der Krankheitsheilung, wenn Du einen über hast. Und wenn Du Dich wieder erwarten, doch noch mal in einen Vampir verwandelst ... wiederhole die Prozedur mit Falion einfach.

Danke für die ausführliche Antwort

0

Mann kann den Vampirismus heilen ich hab gelesen, dass wenn du Aela die Jägerin geheiratet hast (manche sagen man muss Aela geheiratet haben manche nicht) kannst du sie ansprechen und dann sie dann bitten dich zum Werwolf zumachen. Ich habe dies gelesen obs wirklich so is weiß ich nicht ich bin bis jetzt nur Werwolf gewesen da dieser keinerlei Nachteile hat außer ein paar Sprüche.

Sollte des nicht gehen so kannst du den Vampirismus heilen. (Hab ich auch gelesen)

Gehe  nach Rifton und dann in den Bienenstich im Bienenstich gehst du zu der Argonierin Keerava die meist hinter der Theke steht welche du dann Ansprichst und so lange mit Ihr redest dass die Quest "Erwachen im Morgengrauen" startet. Diese führt dich dann nach Morthal zu einer Person namens Falion rede mit ihm und er wir dir sagen was dass er einen Schwarzen Seelenstein braut mit einer Menschenseele solltest du einen Schwarzen Seelenstein besitzen nutz diesen ansonsten kannst du direkt von ihm einen Schwarzen Seelenstein für 200 Septime kaufen. Außerdem brauchst du noch den Zauber Seelenfalle. Um eine Seele zu erlangen musst du entweder deinen Gegner mit dem Zauber treffen und diesen dann inerhalb 3 Sekunden töten oder du verzauberst ein Schwert mit Seelenfalle. Nachdem du die Menschenseele gefangen hast gehst du wieder zurück zu Falion und er wird dann das Ritual durchführen.

Entweder bemühst du Google um den passenden Konsolenbefehl und cheatest dir den Vampirismus weg

oder

Du schließt dich den Gefährten an und verfolgst die Questreihe. Dir wird dann irgendwann ein Zustand gewährt, welcher den Vampirismus entfernt

oder

Du hörst dich in Tavernen und Gaststätten nach Gerüchten um. Du wirst dann nach Morthal geschickt, wo du den örtlichen Magier aufsuchen sollst, welcher dich heilen kann.

Was möchtest Du wissen?