Unterschied zwischen MMA und K1?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ihr habt da keinen Unterschied feststellen können? Also K1 ist grundsätzlich ohne Bodenkampf. Das Regelwerk ist angelehnt ans Kickboxen.

MMA ist inklusive Bodenkampf und im Stand nahe an K1.

Es ist leider den Wenigsten bekannt aber MMA ist eine eigene Kampfsportart - K1 ist eine Kampfsportveranstaltung, so wie UFC (Ultimate Fighting Championship). Beim K1 können Kickboxer, MMA-Fighter, Thaiboxer oder sogar Karateka mitmachen. Am UFC nehmen meist MMA-Fighter teil, aber auch hier kommen zum Beispiel Capoeirista (Capoeira-Kämpfer) vor.

K1 ist noch brutaler

Was möchtest Du wissen?