Unterschied zwischen Laufpose und fester Pose

5 Antworten

Es sieht so aus, als wären beide Posen Laufposen, wobei viele Laufposen so beschaffen sind, dass man sie auch als Feststellposen benutzen kann, sofern das Röhrchen, das mittig der Pose angebracht ist, beweglich bzw. herausnehmbar ist. Grundsätzliche Unterschiede zwischen beiden Posenarten: Durch die Feststellpose wird zunächst die Hauptschnur gefädelt, die anschliessend mit einem dazugehörigen Stäbchen in der gewünschten Angeltiefe fixiert wird. Laufpose: Es wird zunächst auf der Hauptschnur ein Stopperknoten in der gewünschten Angeltiefe angebracht, anschliessend eine kleine Stopper-Laufperle, danach die Laufpose, deren Schnurführung sowohl mittig der Pose als auch durch entsprechende Ösen ausserhalb angebracht sein kann. Abschliessend das Laufblei, Karabinerhaken-Wirbel, Vorfach und Haken - fertig.

Na toll, nun ist das Problem schon gelöst, es sind beides Laufposen. Schön zu erkennen an der Öse durch die die Schnur gezogen wird. Entschuldige bitte aber ich hatte die Bilder gestern übersehen.

Komisch, eigentlich sollte mir der Verkäufer eine Laufpose und eine feste Pose geben! Dann werd ich jetzt wohl nochmal eine feste kaufen gehen! Danke für die vielen Antworten!

0

eie laufpose rutsch frei auf der schnur bis zum stopper eine feststellpose ist mit einem röhrchen an der seite wo die schnur durch kommt und dann komt ein etwa 5cm langes stück mit einem silikonschlauchdurch den silikonschlauch kommt die schnur schiebst den silikonschlauch wieder auf das stück und die pose steht

Ich versteh nicht ganz was du meinst! Ich will nur wissen ob eine Laufpose anderst aussieht wie eine feste!

0

Was möchtest Du wissen?