Unterschied zwischen KZ und Gulag?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wieder die westliche Propaganda, die dich versucht glauben zu machen, dass man die SU mit dem 3.Reich vergleichen könnte?

GULag heisst erstmal Hauptverwaltung der Lager. Es ist also streng genommen nicht die richtiige Bezeichnung für die Lager selbst.

Ausserdem gab es in sowjetischen Lagern weder Menschenvernichtung wie in den KZs, noch von oben verordnete Folter oder Versuche an Gefangenen. Es gab wie in jeder Einrichtung dieser Art den einen oder anderen Sadisten unter den Wärtern, die sich ausgetobt haben. Und sie sind auch meist straffrei geblieben. Das ist das Problem so eines Systems an sich(siehe amerikanische Gefängnisse in Abu Ghraib oder Guantanamo). Sowjetische Lager waren Arbeitslager, in denen Gefangene auch teilweise Schwerstarbeit unter unmenschlichen Bedingungen verrichten mussten, aber es hat sie keiner absichtlich auch sich totschuften lassen wie es in KZs der Fall war. In sowjetischen Lagern hat man die Gefangenen eben für Arbeiten eingesetzt, die zu gefählich oder zu schwer war. Aber es war nicht Ziel Gefangene zu vernichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ersten KZs sind vielleicht mit Gulags vergleichbar, aber Gulags waren niemals industrialisierte Mordfabriken, wie es beispielsweise Auschwitz war.

Und ja, beim Foltern konnten die Russen bei den Nazis durchaus mithalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

KZ  - Vernichtungslager und Arbeitslager,

Gulag - Arbeitslager.

Es gab KZ, die nur Vernichtungslager waren (Auschwitz und Maidanek z.B.)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?