Unterschied zwischen Gedanken und Stimmen hören?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also da ich selber schon mal akustische Halluzinationen gehabt habe, kann ich dir sagen, dass sich "Stimmen im Kopf (= akustische Halluzinationen) einfach anhören, als würde echt jemand mit dir sprechen - die Stimmen sind ziemlich aufdringlich, manchmal auch verständlich.

Und Gedanken die man selbst hat, sind irgendwie leiser...gehen ein bisschen im Hintergrundlärm unter.

Halluzinationen hingegen sind sehr präsent und können lauter sein als etwas, das echt da ist.

So ist meine Wahrnehmung zumindest.

Also och hab das eigentlich auch also würde ich mal sagen entweder es ist normal oder wir müssen beide zum Arzt

Soulshake 16.01.2017, 13:22

bei mir auch xD

0

Was möchtest Du wissen?