Was ist der Unterschied zwischen Vorschubgeschwindigkeit und Schnittgeschwindigkeit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Vorschubgeschwindigkeit beschreibt die Geschwindigkeit bei der das Werkstück z.b. an der Fräse vorbeigeschoben wird. Die Schnittgeschwindigkeit beschreibt die Geschwindigkeit des sich bewegenden Werkzeugs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BurninFyah
11.03.2014, 19:17

Besten Dank für die Anwort, aber das heißt, dass beim Bohren je nach Verfahren eine Größe immer 0 ist? Oder sind beide in dem Fall identisch?

0

Hi, ich versuche es auch mal:

Beispiel Bohrer: die Schnitgeschwindigkeit ist die Geschwindigkeit, mit der die Schnittkante durch das Material fährt, also Drehzahl- und Bohrerdurchmesserabhängig.

Die Vorschubgeschwindigkeit ist die Geschwindigkeit, mit der Du den Bohrter in das Werkstück schiebst.

Also, mehr Vorschub bedeutet bei gleicher Schnittgeschwindigkeit dickere Späne.

Beim Drehen ist es analog, dich Schnittgeschwindigkeit wird durch Drehzahl des Werkstücks und Werkstückdurchmesser bestimmt, der Vorschub ist hier dann die Geschwindigkeit, mit der das Werkzeug bewegt wird.

Fräsen wie beim Bohren, wobei Du beim Fräsen neben der Umfangsgeschwindigkeit auch noch die verfahrgeschwindigkeit des Fräsers zum Werkstück berücksichtigen musst.

Didaktisch nicht besonders wertvoll, aber vielleicht hilfts.

Alles Gute, cvo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?