Unterschied Psychologe/Sozialpädagoge/Heilpädagoge

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  1. Ist eine Ärztin, die ein Medizinstudium absolviert hat und sich auf Kinder- und Jugendpsychiatrie spezialisiert hat. Desweiteren hat sie eine Ausbildung als Psychotherapeutin. Als Ärztin darf sie als einzige von allen Medikamente verschreiben.

2, ist eine Diplom Sozialpädagogin, die jetzt ihre Ausbildung zur Kinder- und Jugendpsychotherapeutin ,acht (das ist eine Art Weiterbildung, dauert recht lange und ist sehr intensiv)

  1. Ist eine Pädagogin, die sich auf Heilpädagogik spezialisiert hat (während ihres Studiums)

4.wie 3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
versuch es mal unter "Psychiater" bei Wikipedia. Da ist einiges erklärt.
Wenn du einen Termin bei 2. hast, ist das eine Dame in der Ausbildung (i.A.) hat also noch keinen Berufsabschluß.
Was sie fragt oder worüber sie mit Dir redet, hängt davon ab, warum Du zu ihr gehst.
Also sprich ganz einfach über Deine Probleme und sei offen und ehrlich, dann kann man Dir am Besten helfen. ((-:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?