Unterschied: Domain Transfer <-> Domain auf Webspace leiten

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst die Domain in der Regel haben, wo Du willst, und den Webspace auch. Die Domain wird dann einfach auf den Webspace geroutet. Das hat mit der Anzeige domain/index.html oder domain/ nichts zu tun. Das kommt immer auf den Server an, wie der konfiguriert ist. In der Regel kannst Du beides machen.

katzebiggi hat es korrekt gesagt. Es erscheint mir etwas umständlich, Domain und Webspace zu trennen. Es gibt viele Anbieter in Deutschland, bei denen Du dann alles aus einem Haus bekommst. Mein Anbieter G4W hat .at Domains zwar nicht auf seiner Webseite, aber bekommen kann man die bei denen trotzdem: http://www.g4w.de/downloads/G4W.Domainpreisliste.2011-08-05.pdf

VG ChromeLover

Moin, das ist ganz einfach: Deine Domain bleibt bei dem österreichischen Anbieter, deine Daten beim Amerikanischen. Du zahlst also weiterhin für die Domain nach Österreich und für den Webspace nach Amerika. Die Domain wird über deinen Österreichischen Account auf den Amerikanischen weitergeleitet oder umgekehrt, das die Amis das für dich erledigen.

Etwas umständlich würde ich sagen. Schau mal bei www.unter-limit.de vorbei.Hier bekommst du alles unter einem Dach in Deutschland für ab 4.00 Euro/Jahr zuzüglich .at Domain, da diese teurer ist als eine .de. Bei Unklarheiten bitte den Support fragen. Gruß von katzebiggi

Also mit dieser Methode habe ich noch keine Erfahrung es sollten aber auch die Verzeichnisspfade und Seitennamen angezeigt werden..

Warum muss es denn unbedingt ein amerikanischer Anbieter sein. In Deutschland gibt es Anbieter in allen Preisklassen und du hättest keine Probleme mit der Domain oder dem Support.

Was möchtest Du wissen?