Unter den Blinden ist der einäugige König - Bedeutung?

7 Antworten

Es geht um die Relativität. Wenn etwas noch so schlimm ist, ist es relativ gut, wenn etwas noch viel schlimmeres im Vergleich dazu vorhanden ist.

Dazu vielleicht auch einen netten Witz: 5 Minuten auf einer heissen Herdplatte sitzen ist relativ lange. 5 Minuten mit Deinem Schwarm flirten ist relativ kurz! (Der Witz geht eigentlich ein bißchen anders, aber ich weiß nicht, wie alt Du bist ;-) )

Du bist immer besser, solange die Leute um dich herum schlechter als du sind (z.B. im Bedienen eines PC oder sonstwas).

das wenn z.B. ein normal verdienender mensch ins armenviertel geht dort als reicher gilt.!

ist eine methapher. soll heissen auch wenn jemand zB dumm ist dann erscheint er von strunzdummen menschen umgeben immernoch schlau.^^

Bekannt ist die Redewendung "Unter Blinden ist der Einäugige König."

Sie bedeutet, dass unter lauter Schlechten der Mittelmäßige oder am wenigsten Schlechte mangels Besserer als Bester anerkannt wird.

Wikipedia knows best.

Was möchtest Du wissen?