Unter 18 eine Polizeiausbildung anfangen?

4 Antworten

Du musst am Tag der Einstellung bzw.Beginn der Ausbildung 16 Jahre alt sein.

So viele Fragen ...

Das Wichtigste: Polizei ist Ländersache und der mittlere Dienst wird nicht in jedem BL angeboten.

Wenn du die Tests bestanden hast, bist du nicht 17. Für dieses Jahr bist du ja viel zu spät dran. Bewerbern könntest du dich erst wieder für 2016.

Grundsätzlich muss man nicht volljährig sein. Macht wenig Sinn, denn die Mittlere Reife langt für eine Ausbildung im mD. Da sind die meisten grade mal 16.

Mit einem Abitur steigst du in den gehobenen Dienst ein. Die Laufbahn ist höher und die Bezüge zwei Gruppen besser.

Chancen hat jeder, der die allgemeinen und schulischen Voraussetzungen erfüllt. Man wird damit aber zunächst "nur" zur Eignungs- und Auswahlverfahren zugelassen. Seine Punkte, die über Einstellung oder Absage entscheiden, sammelt man ausschließlich hier.

Ich finde, ein RS mit 1,8 SCHREIT nach gymnasialer Oberstufe. Eine Ausbildung ist auch kein Spaziergang.

Tipp: Homepage der Landespolizei raussuchen. Einstellungsberater ermittelt. Termin machen. Mama und Papa mitnehmen und eine Beratung holen.

Gruß S.

Die Ausbildung kannst du auch unter 18 Jahren anfangen. Ob du lieber Abi machen oder dich bewerben sollst? Bewirb dich. Wenn es nicht klappt machst du Abi.

Also in österreich kann man schon im alter von 17 die ausbildung machen aber nur wenn man den B Führerschein schon besitzt

Was möchtest Du wissen?