Ungesättigte Kohlenwasserstoffe in Crackbenzin?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Einfach essen oder trinken.

Wenn du dich danach gesättigt fühlst, waren sie gesättigt. Das wird nämlich weitergegeben.

Wenn du dich danach krank fühlst, waren sie giftig - oder du bist ein Hypochonder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TomRichter
09.06.2016, 23:13

und wenn er sich danach high fühlt, trägt das Crackbenzin seinen Namen zu Recht ;-)

1

Hallo...

Indem man sie im verdampften Zustand mit Brom mit Hilfe eines Eisen-oder Nickelkatalysators zur Reaktion bringt...Wenn das Brom verschwindet, wird es an die ungesättigten Kohlenwasserstoffe gebunden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?