Ungerade Noten im Notendurchschnitt?

5 Antworten

Unser Lehrer hat das so gerechnet:

1     = 1,00
1-    = 1,25
1-2  = 1,50
2+   = 1,75
2     = 2,00
2-    = 2,25
2-3  = 2,50
usw.

Und aus diesen verschiedenen Benotungen (z.B von Tests, MÜP's usw.) wird dann die Gesamtnote berechnet. Diese wird dann aber auf eine ganze Zahl gerundet.

wird aber vermutlich auch anders gerechnet.

Einfacher ist das Punktesystem der oberstufe, das da wäre:

1+ = 15 Punkte, 1=14 P  1- = 13P  2+ = 12P 2 = 11P 2- = 10P

3+ = 9P  3= 8P  3- = 7P 4+= 6P 4=5P 4- = 4P und so weiter

Du rechnest deine Noten alle in Punkte um, errechnest dann den Durchschnitt der Punkte und wandelst die wieder in die entsprechende Note um.

Demnach habe ich einen notendurchschnitt von 1.0, obwohl ich eine versagerin bin. Rein notentechnisch.

0

Wenn du in der Oberstufe bist bekommst du Punkte, wenn nicht, dann wird auf dem Zeugnis sowieso gerundet, eine 2- = 2.

Was möchtest Du wissen?