Undercut verschnitten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du das nächste Mal mit deiner Frisur nicht zufrieden bist, gehst du bitte innerhalb der nächsten ein, zwei Tage nochmal beim Friseur vorbei. Dort muss man nachschneiden, bis es für dich okay ist.

Nachdem du jetzt aber selber dran rumgeschnipfelt hast, geht das natürlich nicht mehr.

Du könntest höchstens jetzt zu einem anderen Friseur gehen, aber dann musst du natürlich nochmal bezahlen. Ich vermute aber, das würde dann gar nicht mehr passen.

Warte deshalb lieber noch zwei, drei Wochen, dann kann man wieder was mit den Haaren anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts bleibt da für immer, denn Haare wachsen ja bekantlich nach (0,8 - 1,25 cm monatlich) und das tun sie ungleichmäßig.

Wenn der Haarschnitt in sich selbst und von den eigentlich korrekten Proportionen her definitiv nicht stimm, ist das schlicht und einfach ein Fall für eine Reklamation und dann muss nachgebessert werden.

Wenn Du dann allerdings zwischenzeitlich noch selbst daran "gepfuscht" hast, sieht es nicht so gut aus mit einer Reklamation.  Versuchen würde ich das auf jeden Fall.

Und immer merken: Wenn ein Dienstleister/Handwerker eine Arbeit nicht korrekt so durchgeführt hat, wie sie vom Kunden gewünscht auch vorher besprochen wurde, steht der Dienstleister/Handerwerker per Gesetz in der Pflicht zur Nachbesserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?