Umtausch von Parfum

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaube, du hast gute Chancen. Zu einem Kauf gehört eine zweiseitige Willenserklärung. Du bist davon ausgegangen, Le male zu kaufen, hast dafür also eine Willenserklärung abgegeben. kaufhof hat dir Le male summer verkauft, hat Dafür eine Erklärung abgegeben. Aber die Erklärungen stimmen nicht überein. Durch die falsche Beschilderung war es Dir auch nicht möglich, diesen Fehler vor der "Duftprobe" zu bemerken. Ich würde es bei Kaufhof genauso schildern, wie Du es hier getan hast. Und auch ich glaube, dass Du, wenn Du den Geschäftsführer sprechen wirst, Ersatz bekommen wirst.

Okay danke, ich werde es versuchen (:

0

Wenn du was zurück bekommst, dann wohl nur aus Kulanzgründen. Vergleichen wir es mit einem anderen Verbrauchsartikel: der Wurst. Die siehst du in der Auslage deines Supermarkts, riechst dran, beißt ab und sie schmeckt dir. Du greifst das nächste Wurstpaket und kaufst. Zu Hause beißt du ein Stück ab und stellst fest, dass du eine ähnliche, aber nicht die gleiche Wurst gekauft hast und sie dir nicht schmeckt. Du gehst mit der angebissenen Wurst zur Kasse und ... den Rest kannst du dir denken.

Allerdings bezahel ich für eine Wurst nicht 50 Euro, in dem Fall wäre mir das egal ;)

0

Iich gehe stark davon aus, dass du es spätestens dann wiederbekommst, wenn du den geschäftsleiter sprichst und dich beschwerst, oder gar einen Brief an die Verwaltung ganz oben schreibst. ich würde auch nicht dazu sagen, dass ich es bereits benutzt habe, sondern einfach, dass du draufgeguckt und es bemerkt hast - auf nachfrage würde ich dann "gestehen", dass ich schon einen Sprüher entnommen habe. Aber selbst das dürfte kein Beinbruch sein, denn soetwas wird von den Drogeriemärkten dann meist als Tester verwendet.

Was möchtest Du wissen?