Umstellung auf Gleitsichtbrille

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

nach anfänglichen Schwierigkeiten gut 66%
problemlos 25%
habe es aufgegeben - will keine Gleitsichtbrille mehr 8%
sonstiges 0%

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
nach anfänglichen Schwierigkeiten gut

Für mich kommt nur Gleitsicht in Frage. Es dauert zwar ein paar Tage oder sogar Wochen, bis man sich bei der ersten Gleitsichtbrille daran gewöhnt hat, aber dann ist es super. Ich empfehle jedem, zum Lesen, z.B. im Bett noch eine ganz einfache Lesebrille anzuschaffen. Im Liegen erwischt man oft nicht den richtigen Winkel und hat dann Schwierigkeiten.

Genau so mache ich es auch. Schon alleinee um meine gute Brille zu schonen.

0
nach anfänglichen Schwierigkeiten gut

Also zuerst einmal: Ich selber trage keine Gleitsichtbrille, aber meine Mutti hat vor 2 Jahren eine bekommen. Am Anfang tat sie sich ziemlich schwer, die neue Brille zu tragen, aber mit der Zeit hatte sie sich dann prima drangewöhnt. :)

nach anfänglichen Schwierigkeiten gut

die umstellung hat zwei oder drei wochen gedauert und ich wollte schon aufgeben. jetzt ist aber alles gut und ich komme sehr gut damit zurecht.

Verbessert sich der Ping bei der Umstellung von Analog auf Digital?

Hallo zusammen, ich wollte nur wissen ob sich der Ping bei der Umstellung des DSL-Anschlusses von Analog auf Digital verbessert.

oder anders ausgedrückt verbessert die Umstellung die Verbindung mit den Spiele-Servern. (z.B.: GTA Online, MInecraft oder andere)

Info's: Kupferleitung noch kein Glasfaser.

Vielen Dank schon im voraus.

...zur Frage

Telekom Umstellung Analog auf Digital

Ich hatte einen Anruf der Telekom, dass mein Anschluß von Analog auf Digital umgestellt werden soll. Mein bisheriger Router (Fritzbox 3170) sei dafuer nicht geeignet und ich muesste einen neuen Router bei Telekom (oder Fritz) kaufen oder mieten. Da ich bisher noch nichts von einer solchen Umstellung gehört habe kommt mir das ganze etwas komisch vor. Hat da jemand einschlägige Erfahrungen?

...zur Frage

Gleitsichtbrille oder normale Brille?

Zur Zeit trage ich eine normale Brille mit ca. -1,0 Dioptrien. Für nahe Tätigkeiten muss ich sie abnehmen. Hier für geht's ohne Brille am besten. Ist es sinnvoll eine Gleitsichtbrille anzuschaffen wenn keine Altersgerecht vorliegt. Bin jetzt 48 Jahre alt.

...zur Frage

Erneute Gesundheitsprüfung bei Umstellung Anwärtertarif auf Normaltarif Debeka?

Ich bin momentan bei der Debeka in einem Anwärtertarif versichert. Muss ich bei Umstellung dieses Anwärtertarifs auf den Normaltarif erneut die Gesundheitsprüfung ablegen?

Vielen Dank!

...zur Frage

Wie lange musstet Ihr euch an eine Gleitsichtbrille gewöhnen?

Ich möchte mir eine Brille mit Gleitsichtgläsern zulegen. Habe schon von 2 Freunden gehört, dass diese in einem Fall sehr lange für die Gewöhnung brauchten und in dem anderen Fall die Gläser nicht vertrugen wurden. Wie lange habt ich für die Gewöhnung gebraucht?

...zur Frage

Frage zu Gleitsichtgläser,unscharfe Bereiche

Hallo, Ich habe mal eine frage bzgl.Gleitsichtgläser. Im unteren Bereich der Gleitsichtgläser sind ja unscharfe Bereiche. Wenn ich jetzt so eine Gleitsichtbrille aufhabe,dann sehe ich doch links und rechts unscharf,oder ? Ich meine,ich sehe mit einer Gleitsichtbrille nicht alles scharf,egal ob Nah oder Fern. Ich verstehe nur die unscharfen Bereiche einer Gleitsichtbrille nicht. Wenn ich einige Bereiche unscharf sehe,dann könnte es doch passieren,das ich irgendwo vorlaufe oder wie auch immer.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?