Umschwung und aufschwung lernen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

okay. ich bin seit 7 Jahrem im Kunstturnen und werd jetzt versuchen dir zu helfen :) ich gehe jez mal davon aus, du hast grade keine reckstange bzw. barrenstange in greifbahrer nähe. du brauchst für die beiden teile deine arm muskeln und bauchmuskeln --> liegestütze --> sit ups bei sit ups: versuche deinen rücken so gut wie gerade zu lassen und mit mit brustbein hoch zu kommen. die arme hintern kopf verschränken und KEINEN schwung holen :) unterschwung: lege dich auf den rücken, beine gestreckt hoch. und dann schiebe immer ganz kurz mit deinen Po und becken hoch.

hoffe ich konnte dir helfen und viiel glück LG

wir hatten dass vor ca. einem viertel jahr in der schule. ich sag dir mal ganz ehrlich. in einer stunde schaffst du das NIE! und an dem wettkampf kiannst du dann leider nicht teilnehmen, das geht einfach nicht wenn du es noch garnicht kannst. zuerst einmal usst du dir kraft in den arm,en antrainieren damit der umschwung klappt. für den unterschwung baruchst du eigentlich keine karft oder so etwas sondern nur die richtige technik, frag mal deinen trainer.

Was möchtest Du wissen?