Tunnel selbst stechen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Habe mir gerade in ein 0.8 mm Loch (also ein normales Ohrloch) eine 2mm spirale gesteckt! Danach eine kleinen tunnel mid 3mm. Ist suoer gegangen, Ohrloch tut nicht weh und ist nicht entzunden. Der piercer ist unnötig. Der preis; es kommt darauf an wie gross der tunnel ist. Normalerweise kosten sie zwischen 7 & 14 euro (:

ich würde dir davon abraten. ich denke nicht das das wirklich klappt & so 'gut' gestochen ist , wie als würdest du zum Piercer gehen.

n tunnel macht man so weit ich wei´ß so: du hast n ohrloch un da musst du sone spirale einfädeln die nah innen dicker wird das musst du dann immer etwas reindrehen und so dehnst du dann dein ohrloch und nach ner gewissen zeit hast du n tunnel was das kostest weiß ich jetzt nicht ausm stehgreif ^^

Unser1 24.07.2011, 12:46

aufkeinen fall drhen

0

Glaube nicht, dass du den mumm hast es dir selbst zu stechen. Selbst dehnen kann man, aber zum "ausstanzen" wie ich es mal nenne fehlen dir eh die nötigen mittel dafür

Labe97 09.07.2011, 01:59

achso okay, ich glaub ich hab das einfach verwechselt

0
Sumse1990 09.07.2011, 02:09
@Labe97

da gibts genug infos bei google und youtube drüber. schau einfach mal nach. aber da kann einiges schief gehen bei, beim dehnen vorallem wenns zu schnell geht kann die haut extrem einreißen und zu weiteren komplikationen kommen.

0
Labe97 09.07.2011, 02:11
@Sumse1990

ich frag jetzt nochmal...wenn ich schon ein ohrloch hab, reicht es nicht nur zu dehnen?

0
Sumse1990 09.07.2011, 02:15
@Labe97

Das weiß ich nicht. Habe selbst keine tunnel, informier dich einfach unverbindlich beim piercer. Und wenn ich dir wirklich einen Rat geben darf, lass es auch vom Piercer machen. Klar kostets Geld aber es ist immer noch sicherer als do it yourself.

0

Stech dir n stinknormales Ohrloch und dehn das einfach. ~_~ So hab ich das auch gemacht. War da 14.

PS: Jugendliche sind schon im Krankenhaus gelandet, weil sie sich selbst Tunnel stechen wollten. Blutvergiftung, wegen dem falschen Metal. Ohrläppchendurchriss.

Labe97 09.07.2011, 02:02

ja das ohrloch hab ich ja schon langee

0
Zeratul94 09.07.2011, 08:41
@Labe97

ja, das du alle größen hast die du brauchst, also für jeden mm einen. mehr nich^^

0
Ihpugv 10.07.2011, 01:18
@Labe97

Das kommt ganz darauf an. Wenn es nicht mehr weh tut und abgeschwollen ist, ist es fertig.

Meist so.. 3-4 Tage. Kannste aber auch fixer machen.

Für jeden mm n neuen Dehnstab brauchste nicht. Ich hab von Ohrring-3mm-4mm-8mm-10mm-12m-16mm-18mm-20mm.

Alle 2mm reicht. Bei kleinen größen kannste auch mehr machen, wenn du, wie ich, viel an deinen Ohrlöcher rumspieslt.

PRO-TIP: Kauf dir nur zu Beginn Dehnstäbe. Bis 4-6mm. Wenn du die größen haben möchtest, nimmste einfach sillicon tunnel. Die sind billiger und tun weniger weh.

0

Auuuuuuuuuuua. Wie will man das denn machen ? Ich weiß ja nicht, was du eine Vorstellung hattest, wie man Tunnels macht, aber ich rate dir einfach (wenn du noch keins hast) ein Ohrloch stechen zu lassen, abheilen lassen und dann entweder mit einem Dehnstab, oder einer Dehnspirale langsam nach und nach ein bisschen weiter reinschieben. Und ich rate es zu lassen, sobald es zu sehr weh tut. Cremes oder sowas sollen auch helfen. Damit geht es einfacher. :)

Labe97 09.07.2011, 14:09

ich hätte es glaub ich mal dazu schreiben sollen. en ohrloch hab ich schon sehr lange, ich wollte eig nur wissen wie das mit dem dehnstab genau funktioniert...tschuldigung, mein fehler ;)

0

Gar kein Problem.

Eine Nietenzange, so eine, mit der man locker auch Löcher in Gürtel bekommt, das größte Bit raussuchen, Ohrläpchen rein, feste zugedrückt, fertig.

Und dann eine Schnabelzange reinstecken, durch das Loch, diese immer fein drehen und dabei immer weiter aufmachen, bis das geweitet ist.

Danach eine Flasche hochprozentiges drüber, zur Desinfektion.

Dann steril verbinden.

Das Weiten jeden Tag wiederholen, die Desinfektion und das Verbinden dann auch.

Und wenn dann das Loch weit genug ist, eine Lochniete durchjagen.

Und so in 6 Wochen, und 19 Eimer Tränen, hast Du es geschafft.

Oder aber, Du lässt den Profi ran.

Labe97 09.07.2011, 02:07

anscheinend bin ich echt total falsch informiert. ich dachte nur, dass man das nicht unbedingt machen muss, wenn man schon ein ohrloch hat

0

Lass das mal lieber mit dem selbst stechen.

Auf was die 13 jährigen kommen, wenn sie alleine sind und um 2 Uhr wach sind tztztz

natürlich geht das nicht.

Labe97 09.07.2011, 01:58

tjaa...ich war eben auf dem geburtstag von meinem opa & da sind wir auf das thema piercings gekommen, weil meine eine cousine einen zungenpiercing bekommen hat. wollte mich doch nur mal erkundigen. & jaaaaa ich hab in den ferien en haufen langeweile :P

0

frag erstmal deine eltern

Was möchtest Du wissen?