TSS durch Tampon!

6 Antworten

Wir verstehen, dass Berichte über das toxische Schocksyndrom (TSS) zu Verunsicherungen führen und Fragen aufwerfen können. Deswegen fassen wir hier die wichtigsten Informationen zusammen.

TSS ist eine äußerst seltene, aber ernstzunehmende toxische Erkrankung, die bei Männern, Frauen und Kindern auftreten kann. TSS wird im Zusammenhang mit dem Gebrauch von Tampons beschrieben. Das Syndrom kann aber auch während der Menstruation auftreten, wenn keine Tampons verwendet werden. Eine frühzeitige Diagnose ist für eine erfolgreiche Behandlung sehr wichtig. 

Richtig angewendet, stellen Tampons eine sichere Methode für einen zuverlässigen Schutz während der Menstruation dar. Das belegen zahlreiche wissenschaftliche Studien. 

Auf der Packung und in der beiliegenden Gebrauchsanweisung wird die richtige Anwendung von Tampons genau beschrieben. Frauen und Mädchen, die Tampons verwenden, sollten diese daher gut beachten. 

Wir sind uns unserer Verantwortung gegenüber den Verwendern unserer Produkte bewusst und setzen uns dafür ein, Tampons von Qualität anzubieten, umfassend zu informieren und aufzuklären. 

Viele Grüße vom o.b. Team!

Wenn du es hättest, würde es auch nicht mehr helfen, jetzt keine Tampons mehr zu nehmen. Eines der Hauptsymptome für TSS ist hohes Fieber. Ein zweites ist starker Hautausschlag. Also mach dich wegen ein bisschen Schwindel nicht verrückt - Du kannst ohne Probleme Tampons benutzen. Laut Statistiken tritt TSS bei 3-4 von 100.000 Benutzerinnen auf. Das ist so unwahrscheinlich, dass von vielen inzwischen ein Zusammenhang von normalen Tampons und normaler Tragedauer gar nicht mehr angenommen wird (es gab in den USA mal eine hochabsorbierende Tamponmarke, die man mehrere Tage lang benutzen konnte. Bei denen traten TSS-Fälle auf. Seit dem gibt es den Rat, Tampons nicht länger als acht STunden zu verwenden - und das auch nur nachts, sonst öfter wechseln - als Vorsichtsmaßnahme!)

hatte selber TSS, es tretten wirklich auch nur ein wenn man Tampons zu lange trägt. TSS trätet am Ende der Periode auf, schlagartig mit Schwindel, Kopfschmerzen, Schüttelfrost Übelkeit und anschließendes erbrechen, als auch Fieber das dann auch bis zu 39,5 hoch steigt+ erhöhten Puls, juckreiz, dazu kommen kann auch Durchfall dazu kommen. Hättest du TSS würdest innerhalb 2 stunden Bettruhereif sein, von daher würde ich sagen das es etweder Einbildung ist oder du was falsches gegessen hast, spreche wie gesagt aus eigener Erfahrung, sobald du diese oben genannte Sympote hast, soltest du SOFORt das Tampon raus nehmen, einen Arzt aufsuchen und ihn auch wegen TSS fragen wenn er selbst nicht auf diese Vergiftung kommt, bei mir hats auch erst der zweite Arzt in betracht gezogen, da diese Vergiftung so extrem selten ist.

Tampons richtig einführen(dringend)?

Hallo,

ich habe ein Problem. Unzwahr habe ich seit ungefähr einem halben Jahr meine Tage und benutze seit dem immer nur Binden. Nun habe ich mich jedoch entschieden auf Tampons umzusteigen und habe mir die kleinste Größe geholt. Ich habe mich schon einige Male daran probiert aber ich habe jedes mal das Problem, dass ich ihn einfach nicht reinbekomme. Ich habe das Gefühl als wäre da eine Wand oder so. Hat irgendwer Tipps für mich was ich dagegen tun kann?

Liebe Grüße Jessi

...zur Frage

Tampon spüren mach jedem Toilettengang?

Hallo

ich spüre meinen Tampon immer nachdem ich auf der Toilette gehe. Egal ob ich groß oder klein muss. Ich benutze Mini Tampons. Kann es sein dass der Tampon schon nach einer Stunde voll ist oder rutscht der während ich auf der Toilette bin leicht runter? warum spüre ich denn noch?

bitte um Hinfe(:

...zur Frage

Angst Tampon zu benutzten?

Hallo, ich bin 16 Jahre alt.

Ich habe bis jetzt immer Binden benutzt möchte aber auf Tampons umschwänken.

Ich habe mir noch keine gekauft. Habe aber alte von meiner Mutter.

Ich habe kleine und große. Also einmal mit gelben Rand von ob und mit orangen Rand von ob.

Ich habe eher starke Tage.

Ich habe Angst wenn ich es einführe das es zuweit reinrutscht oder das Bändchen abreißt.

Kann ein Tampon zu klein sein?

Wie lange kann ich es drinn lassen?

Ist es normal das ich es am Anfang spühre?

Ich habe wirklich richtige Angst davor.

...zur Frage

Ich bekomme kein Tampon rein?

Hallo erst mal:) Ich habe meine Periode jetzt schon fast 1 Jahr und habe immer Binden benutzt. Aber ich möchte es gerne mal mit Tampons probieren:) doch meine Mutter meint dass man dadurch entjungfert wird und sie much dafür zu jung findet (ich bin 13) nun ja mir wurde schon öfters erzählt dass das nicht der Fall ist. Aber meine Mutter glaubt mir nicht:( dann habe ich mir selber Tampons gekauft (Mini und die Normalen) aber ich bekomme sie einfach nicht rein:( ich habe andere richtungen usw ausprobiert aber es klappt einfach nicht! Weiß jemand was ich falsch mache? Danke schon mal im vorraus

...zur Frage

Keine Tampons benutzen wegen TSS Gefahr?

Ich benutze seitdem ich meine Tage habe eigentlich immer (außer Nachts) Tampons. Bisher hab ich die ganze TSS "Sache" nur im Hintergrund mal gehört. Doch jetzt meinte eine Freundin zu mir das sie niemals Tampons benutzen würde, weil das zum Tod führen kann und sehr gefährlich ist.

Natürlich wasche ich mir die Hände wenn ich das Tampon einführe oder es wechsel. Und bisher bin ich immer zufrieden gewesen.

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit sich mit TSS anzustecken ?

Und wäre das ein Grund nur noch Binden zu nehmen ( Was ich sehr Schade fände, wegen auch Faktoren wie schwimmen etc.)

...zur Frage

Hallo,ich würde gerne anstatt binden tampons benutzen.Ich habe jetzt Minis probiert,habe sie auch reinbekommenAberBeimSitzenSpüreIchIhn,ist er richtig drinne?

Ist der tampon richtig drinne?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?