Trockene kopfhaut bei Dreadlocks?

4 Antworten

Habe gehört, ein spezielles Anti-Schuppen-Shampoo soll helfen.

Oder Kieselerde, die hilft auch allgemein.

Danke ich werds mal mit dem anti schuppen shampoo probieren aber Kieselerde sollte man höchstens alle 3-6 monate einmal verwenden

0

Das hatte ich auch bei Rastazöpfen. Ich glaub, es kommt vom starken Zug -- also der überbeanspruchten Kopfhaut.

Vielleicht gibt es in der Apotheke ein medizinisches Shampoo dafür?

Alles Gute!

Die meisten Leute die ich kenne waschen Ihre dreads nicht, nur mit diesem Trocken shampoo zeug

Nee... das ist nur ein Mythos. Zumindest unter den Leuten, die ich kenne xD

0
@nurich987

So wie die dudes bei mir oft gerochen haben könnte ichs mir schon verstellen, aber das lag warscheindlich eher daran das sie ihren Körper auch nicht gerne gewaschen haben ^^

0

Sorry aber kieselerde trocknet nur aus und kein Dreadhead wäscht mit trockenshampoo!!!

Du kannst Teebaum oder kokosnussöl auf die betroffene Stelle der Kopfhaut geben oder auch Kamillentee.

Was möchtest Du wissen?