Baby Shampoo gegen Schuppen/trockene Kopfhaut?

2 Antworten

Ausprobieren lohnt sich! Ich kenne viele Menschen, die statt teuren Schuppenshampoos und Kram ganz einfach Babyshampoo benutzen, weil es ganz mild ist und leicht verträglich und dadurch den natürlichen Fettfilm der Kopfhaut nicht zerstört und besser geeignet ist das Vertrocknen zu unterbinden. Einigen hat es geholfen - ich selber musste es zum Glück nie ausprobieren, aber ich denke es ist auf jeden Fall eine gute Option. Viel Erfolg damit!

Wichtig ist, dass Du milde Shampoos verwendest. Ich nehme "Lygal"-Shampoo (rezeptfrei in Apotheken).

Was möchtest Du wissen?