Trinke gar kein Wasser. Ist das schädlich?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ja, denn Deine Nieren und auch deine Leber brachen das (am besten reine) Wasser (keine mit Zucker vollgestopfte Limo) um Deinen Körper vernünftig entgiften zu können! 

Und diese Aufgabe kann dein Körper ausschließlich dann übernehmen, wenn ausreichend Flüssigkeit in deinem Organismus besteht. 

Ausserdem möchte ich noch hinzufügen, dass der zusätzliche Zucker den Körper immens belastet und dieser auch mit der Zeit dazu führt, dass deine Knochen porös (Glasknochen) werden. 

Ich hoffe ich kann Dir damit ein wenig in Dein Gewissen reden, sodass Du vielleicht etwas mehr Körper - Bewusstsein bekommst!

ganz liebe Grüsse Thomas

Nur die Blubberbrause ist auf die Dauer nicht so toll - Du willst ja 100 werden ;) Säfte haben auch viel (Frucht-)Zucker

Du kannst ja auch Tee trinken. Mancher Tee schmeckt auch gekühlt richtig gut. Aber langfristig würde ich schon versuchen auf Wasser umzustellen. Hin und wieder ne Cola ist ja dann ok.

Diese ganzen Stoffe in der Cola setzen sich mit der zeit im Körper ab und natürlich wird man durch den ganzen Zucker fett.
Ich denke wenn du nur sowas trinkst kannst du später echt Probleme bekommen.

Koelnloveer 26.07.2016, 23:15

Das Ding ist, dass ich viel zu dünn bin. (1,76 groß und wiege 52kg).

0
GodOfBattle 26.07.2016, 23:30

Das ist trotzdem nicht gut, weil der Zucker wie ein Suchtmittel wirkt

0

Bin zwar kein Profi in dem Thema,hört sich aber so an als könnte man das mal mit einem Arzt besprechen.

Sehr schädlich sogar... Dein Körper braucht "dieses" normale Wasser.

Hat negative Auswirkung auf die Zähne.

Ich trink auch fast nur Limo saft usw. bisher gehts.

Was möchtest Du wissen?