Tote Mensche(Wieso sind die hände,...)

3 Antworten

Es soll aussehen als wenn Derjenige schläft.

Würde es dir etwas besser gefallen wenn die verstorbenen so hingelegt würden, als würden sie in der Nase bohren? :)

iss ja nu auch ne doofe Antwort...! ;-)

0
@SoundOfSilence

Die Antwort ist vollkommen in Ordnung!!

Was vielleicht "doof" rüber kommt ist meine Gegenfrage, die ich bei dieser Frage jedoch berechtigt finde.

0

Es sieht so friedlicher, würdevoller aus, wenn der Tote mit gefalteten oder übereinander gelegten Händen im Sarg liegt. Sicher spielt auch da etwas die Tradition mit hinein. In früheren Jahrhunderten waren die Menschen religiöser, gläubiger. So entstand der Eindruck des letzten stillen Betens .

Ob die Hände wie zum Gebet ineinander gefaltet oder nur übereinander gelegt werden, hängt auch vom Fortschritt der Leichenstarre ab. Ist diese schon weit fortgeschritten, ist es oft gar nicht mehr möglich, die Finger zu steif dafür, die Hände zu falten.

richten - (Tote, sarg)

Damit die Toten friedlich aussehen. Das wird so gefaltet wie du auch deine Hände faltest.

Was möchtest Du wissen?