Todesuhr quatsch

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Blödsinn ! Der Tod ist nicht vorhersehbar wenn keine letale Krankheit bekannt ist. Sich mit Todesuhren zu beschäftigen ist reine Zeitverschwendung

ja, das ist wirklich reinster quatsch! aber sowas solltest du in zukunft lassen, wenn man zum beispiel beim gläserrücken nach seinem todesdatum fragt, bekommen viele leute angst und depressionen deshalb! lernt man in der 8. klasse in reli! also, am besten finger weg davon!!

Diese sind einfach nur Random Uhren.

schau mal die wollen einfach nur en bissi geld machen :D aber du brauchst keine angst zu haben das is einfach en bissi zusammengeürfelt aber wenn du willst kannnst du das ja auch austesten gib jedes mal die gleichen antworten an und wenn nicht das gleiche ergebniss ist ist es totaler quatsch und wenn gleich hbaen sie einfach das jahr nur auf die fragen abgestimmt also mach dir keine sorgen und mach son mist net was bringt ihr das denn wenn du weißt wann du tot bist finds selber raus ^^

Alles absoluter Blödsinn. Selbst wir haben in unserer Jugend (gerade 25 Jahre her schnüff)bei so einem Mumpitz mal mitgemacht. Natürlich ohne Handy. Diese Kinderspielereien wird es immer geben so lange es Menschen gibt.

Was möchtest Du wissen?