Tischtennis Schläger Rot oder Schwarz?

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

Beide gleich 89%
Schwarz 11%
Rot 0%

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Beide gleich

Es gibt jeden Belag in rot und in schwarz. du musst einfach nur einen roten und einen schwarzen auf deinem schläger haben. das ist eine regel, die eingeführt wurde, als noppenbeläge mit störeffekt entwickelt wurden. wenn dein gegner 2 rote beläge hat mit völlig unterschiedlichen spieleigenschaften ist das ein unfairer vorteil und macht das spiel kaputt, daher die regel. es ist völlig egal ob du rot oder schwarz auf vorhand bzw rückhand spielst, wichtig ist nur, dass der unterschied zwischen beiden belägen für den gegner zu erkennen ist.

Beide gleich

Es gibt keine "besser". Entweder ist auf beiden Seiten der gleiche Belag, oder4 es sind 2 verschiedene, bei der dann einer normalerweise für die Vorhand und der andere für die Rückhand verwendet wird. Manchmal ist auch ein Belag besser für den Angriff (der Belag ist dann "schneller") und ein Belag ist für die Verteidigung (mehr Kontrolle). Manche Spieler drehen auch den Schläger und sorgen so für unangenehme Überraschungen beim Gegner (manchmal auch bei sich selbst). Es gibt hunderte verschiedener Beläge die ganz unterschiedlich auf den Ball wirken.

Beide gleich

Rot= Vorhand und Schwarz= Rückhand...man kann nicht sagen welche farbe besser ist, denn ist gibt die verschiedensten Beläge für verschiedene Spielertypen!

Schwarz

Schwaaarz ist besser

Nein,

ES IST VOLLKOMMEN EGAL! Es kommt eher auf die Schwammstärke drauf an, je dicker desto schneller!

ES IST EGAL

0