Tipps wenn man die Schule wechselt und NEU ist!

4 Antworten

Hallo, ich gehe in drei Wochen auch auf eine neue Schule weil wir auch weggezogen sind. Ich kenne das, ich wechsel schon zum zweiten Mal die Schule. Als ich in die neue Schule gekommen bin hat mir mehr als die halbe Klasse die Schule gezeigt und in der Frühstückspause haben sich viele gestritten weil sie neben mir sitzen wollten. In der Pause haben sie mich gefragt: "Was willst du spielen? Du bist die Anführerin" Das war noch in der ersten Klasse. In der zweiten war alles ähnlich und viele wollten mit mir befreundet sein. Sogar paar Jungs. Ich hoffe ich konnte helfen.

P.S: Alls ich in der Klasse stand haben mich alle angeguckt. Lächle schön und sag Hallo oder Hi.

Sei einfach du selbst. Das würde nix bringen wenn du dich verstells. Der erste Eindruck ist zwar immer wichtig aber du kannst nicht die ganze zeit ein auf andere Person machen. Wenn sie dich nicht mögen dann ist das halt so, daran kann man schlecht was ändern.

Hi ich gehe auch erst seit 2 Wochen in meine neue Klasse.Du brauchst dir gar keine Gedanken zu machen;)Es wird dich warscheinlich schon am ersten tag jmd fragen ob ihr zussammen in die pause und in die schule geht;) In eine Neue Klasse zu kommen ist echt nicht schlimm, verstell dich einfach nicht(!!)

lg

Heii :) Bei mir war es auch so in etwa.. Ich kam ins Klassenzimmer, und musste mich erstmal vorstellen..totaler Horror!Aber meine Klasse war ganz nett, ich war in den kleinen Pausen immer an meinem Platz. Und hab gewartet bis jemand zu mir kommt und mich was fragt oder so. (hat gut geklappt) Ich bin in der Hinsicht etwas schüchterner gewesen,hab schnell Freunde gefunden,und jetzt liebe ich meine Klasse,& meine Klasse liebt mich. Ich wünsch dir ganz viel Glück und Mut! Liebe Grüße yesterday321

Was möchtest Du wissen?