Time Machine Backup Festplatte auch noch für anderes benutzen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du das Backup abgebrochen hast, kann es vorkommen, dass zunächst kein Backup mehr gestartet werden kann, da die Datei "inProgress" das alte Backup sucht. Diese Datei solltest du erst auf der Festplatte löschen. Aber nur weil du das Backup nicht hast laufen lassen. Sonst nicht. Ist die Datei nicht da umso besser.
Beim Backup über Time Machine brauchst du dich nicht kümmern. Einfach anstecken, laufen lassen.
Ist es fertig bekommst du eine Mitteilung.
Du kannst es auch überprüfen, wenn du die Systemeinstellungen öffnest und auf Time Machine gehst. Da siehst du, ob das Backup fertig ist.
Ich mache auch nur von Zeit zu Zeit ein Backup, wenn ich daran denke, nicht ständig.
Die Festplatte kannst du auch für andere Sachen noch verwenden, besser wäre aber nur für Time Machine. Es besteht sonst die Gefahr, dass du etwas unbeabsichtigt löschst und die Wiederherstellung im Notfall schief läuft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Du kannst deine Festplatte in zwei Partitionen teilen, so dass du eine Partition für die Time Machine Backups verwendest und die zweite Partition anderweitig nutzen kannst! 

 Für das Time Machine Backups reicht es, wenn du die Festplatte regelmäßig meinetwegen jede Woche oder jedes Monat (nach Datenanfall) an den Mac anschließt. Mit dem Rest der Festplatte kannst du dann speichern was du willst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?