Testosteron müde normal?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Der Handel mit Supplementen ist ein Milliarden - Geschäft. Sicher wird da in Summe wesentlich mehr umgesetzt als durch Drogen. Immer neue Bezeichnungen sollen immer neue Kunden locken. Dabei sind Wortfetzen wie "anabol", "testo" und "steroid" klassische Brieftaschenöffner. Suggerieren sie doch legal Wirkstoffe mit kaum gefährlicher Wirkung bekommen zu können die sonst nur im hohen Risikobereich und illegal zu bekommen sind. Der Markt an Supplementen ist wie gesagt gigantisch - immer wieder werden neue Namen, Geheimrezepte, Erfolgsgeschichten erfunden. Da wird dann das Foto eines bis an den Hals mit Anabolika aufgefüllten"Kraftsportlers" ins Netz / in die Werbung gestellt. Und bei der Namensgebung kennt die Phantasie keine Grenzen.

Grundsätzlich gilt bei allen Experimenten mit Testosteron und dessen Varianten :

Der Hormonhaushalt ist immer noch nicht vollständig erforscht, es werden permanent neue Mechanismen gefunden. Jede Beeinflussung des Hormonhaushalts ist potentiell gefährlich, da sie das natürliche Gleichgewicht stört. Wird der Hormonhaushalt künstlich verändert so ist nie sicher ob er sich später wieder normal einpendelt. Testosteron ist in seiner Wirkung multikomplex. Wir sehen nur die Muskeln aber Testosteron wirkt vielfältig. Alle den Muskelaufbau betreffenden Veränderungen durch Testosteron sind komplett reversibel - die Folgen der Risiken leider nicht.

Spritzt man nun wirklich Testosteron so ist das wieder eine ganz andere Gefahrenklasse. Die Liste der Risiken ist lang. Das größte kurzfristige Risiko wird übrigens das für das Herz-Kreislauf-System zu sein. Es ist auch so, dass man umso höheres Risiko hat, sich zu einem unverbesserlichen Dauerkonsumenten von anabolen Steroiden zu entwickeln, je früher man damit beginnt. Meistens leben die Dauerkonsumenten ein gutes Stück kürzer. Probleme mit Potenz, Prostata usw kann es noch zig Jahre später geben.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Darf ich dich mal fragen wieso du das tust? Es gibt so viele möglichkeiten auf natürlichem Weg Muskulatur aufzubauen, wieso musst du dir Testosteron spritzen? Ich trainiere seit vielen Jahren und ich trainiere viele Menschen, das ist mein Job und alle sind so stolz auf ihre Erfolge. Kannst du das auch sein? bist du stolz auf dich wenn du eigentlich weißt, dass das nicht alleine deine Anstrengung war? Ich meine ich möchte dich auf keinen Fall angreifen und auch nicht über dich urteilen. ich würde nur gern wissen wieso du dir selbst schadest Lg LizZ

Nein verstehe ich vollkommen und finde es gut solche komentare zu lesen. Ich wusste nicht viel auser bur "positiven" sachen. Natürlich bin ich nicht stolz drauf aber werde es absetzen wollte eigentlich nur einen starken start so zusagen. Aber es ist so das es wirklich blöd ist da ich diese wirkungen habe und das mich natürlich sehr nervt und der körper nicht mitmacht . Gruss

0
@Defrim92

Ich kenne einige Menschen die dopen mit allen möglichen Dingen, seis Testosteron, Anabolika oder sogar Eigenblut. Ich habe auch viele Nebenwirkungen gesehen von Müdigkeit über Aggressionen bis hin zur Schädigung der Organe. Das alles für ein paar Muskeln finde ich persönlich viel zu heftig. Es gibt bessere Wege. Mein Motto lautet " If it doesn´t challenge you, it doesn´t change you" Man muss hart arbeiten und es ist mit Sicherheit nicht immer leicht aber es lohnt sich. Wenn du in den Spiegel schaust und deine Erfolge siehst kannst du stolz auf dich sein. Denn das was du da siehst warst du und kein Dopingmittel. Lg LizZ

0

Testo Kur bringt nix und beim Start noch schlimmer so startet man nicht und musst jeden Monat zum Arzt wegen den Nebenwirkungen Körpereigen Testo wird heruntergefahren auch noch Trainiere doch lieber so bis zum Muskelversagen 3 mal die Woche Genug Protein und Kalorienüberchuss also mehr als du verbrennst so einfach

Was möchtest Du wissen?