Terpentinersatz bei Ölmalerei. Schädlich?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

oder einfach kein Terpentinersatz mehr nehmen ,-D für die Ölmalerei gibt es unterschiedliche Öl zum mischen der Farben und jedes Öl beeinflußt neben der Geschmeidigkeit der Farben auch das Trocknungsverhalten,benutze viel Mohnöl..es ist sehr langsam trocknend und so bekommt man auch weichere Farbübergänge einfach besser hin...schau einfach mal auf diese Seite,da bekommst du alles zum Thema Malmittel in der Ölmalerei

http://www.kunst-malerei.info/malmittel-fuer-oelfarben.html

Nein, keine Gasmaske, sondern "geruchlosen Verdünner". Der stinkt zwar auch noch, aber längst nicht so stark wie Terpentin (Ersatz).

Den Behälter mit Verdünner immer verschlossen halten. Zwischendurch die Pinsel mit Papier reinigen und erst ganz zum Schluss mit Verdünner.

Mir geht es garnicht so um den Geruch sondern um die giftigen Stoffe, und die werden doch auch mit Verdünner in die Luft steigen oder?

0

Sind Ölmalfarben und Terpentin wirklich so gesundheitsschädlich?

Hallo liebes Gute-Frage-Forum,

vorab schon ein großes Dankeschön, dass Ihr Euch um die Beantwortung meiner Frage bemüht. Ausgangssituation - ich wollte mit der Ölmalerei beginnen und habe im Laufe meiner Recherche, für die Anfänge, des öfteren gelesen, dass die Ölmalerei ziemlich gesundheitsschädlich sei und gerade das Reinigungs- und Lösungsmittel Terpentin viele Nebenwirkungen für die Gesundheit mit sich bringen kann. Deshalb meine Fragen:

  1. Sind Ölmalfarben und Terpentin wirklich zwingend so gesundheitsschädlich, wie ich bisher gelesen habe, oder wird es überdramatisiert?

  2. Ich bin ehrlich gesagt etwas verblüfft und leicht schockiert erst jetzt, so nebenbei, von der ungesunden Wirkung der Ölmalerei und des Terpentins zu erfahren. Viele Artikel im Internet suggerieren mir fast erst gar nicht mit der Ölmalerei zu beginnen, wenn ich im Alter nicht zwingend Dermatitis, Leukämie oder ähnliches bekommen möchte. Wenn man den Pinsel vor jeder Farb-Neuaufnahme und nach dem Malprozess in Terpentin tränken und abtupfen muss, ist eine sich anschleichende Krankheit, im Laufe der Zeit, doch fast vorprogrammiert, oder sehe ich das falsch? - Beziehungsweise erhalten die heutigen Präparaten eine geringere Schadstoffkonzentration als damals?

  3. Welche Tipps könnt ihr während der Arbeit mit Ölfarben und Terpentin geben, um der ungesunden Wirkungen möglichst entgegenzuwirken?

  4. Welche gesundheitsFREUNDLICHEN Alternativen könnt Ihr zu Terpentin, als Reinigungs- und Lösemittel, in der Ölmalerei empfehlen? (Produktlinks sind gerene gesehen)

Habt vielen Dank. Es grüßt, Dennis

...zur Frage

Wie "bemale" ich Rollschuhe?

Hallo zusammen,

meine Tochter geht neuerdings zum Rollkunstlauf! Für den Anfang haben wir ein gebrauchtes Paar Rollschuhe gekauft Leider sind die etwas ramponiert. Nun habe ich mir Farbe von Edea gekauft und wollte die blessuren ausbessern. Ich habe schnell festgestellt, dass ausbessern mehr auffällt, als komplett anmalen. Aber ich habe festgestellt, dass man jeden Pinselstrich sieht, weil auch die Farbe sehr zähflüssig ist. Meine Frage: Wie male ichh die Schuhe an? Mit Pinsel? Oder lieber mit einem Schwamm? Kann ich die Frabe verdünnen? Oder sollte man das lieber nicht tun? Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Was ist schädlicher; Terpentinersatz oder Verdünner?

Hallo zusammen,

Ich male mit Oel und muss während dem Malen immer mal wieder einen Pinsel sauber kriegen, daher experimentiere ich mit verschiedenen Varianten zur Pinselreinigung herum. Leider dauerts mit Pinselreiniger, Oel oder Seife einfach zu lang, mit Verdünner und Terpentinersatz gehts hingegen ganz fix. Daher möchte ich eine dieser Flüssigkeiten auch weiterhin benutzen.

Jetzt zur Frage: Was ist schädlicher/flüchtiger? Terpentinersatz oder Verdünner? Was atmet man da eigentlich ein und welche Auswirkungen kann das haben?

Mir ist sehr wohl bewusst dass man gut lüften soll, insbesondere wenn man mit Aromatenfreien Mitteln wie ich sie benutze malt, da man die ja nicht riechen kann.

Ich danke euch herzlich für eure Antworten! Anja

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?