Telefone tauschen an Speedport W724V?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo harrytasse,

deiner Schilderung nach, hast du alles richtig gemacht. Warum das Verbinden nun nicht klappt, ist aus der Ferne schwierig zu beurteilen.

Kannst du denn, nachdem du auf dem Speedphone "Anmelden" gedrückt hast, die Basis auswählen? Oder was passiert dann?

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von harrytasse
30.03.2016, 01:33

Wi haben die Telefon mal auf Werkseinstellungen zurük gesetzt. Dann wähle ich als erstes die Sprache aus. Nach dem speichern kommt dann anmelden am Router und am Telefon kann ich " zurück oder weiter" drücken. Dann heißt es: Bitte warten. In dieser Zeit blinken alle Lampen am Router, am MT passiert soweit nichts. NAch ca. 2- 3 Minuten leuchten alle Lämpchen wieder normal und im Display des MT steht. " Anmelden" Also drücke ich wieder anmelden am Router und auch am MT und jetzt kann ich zum ersten Mal auch die Basis auswählen. Wähle ich nun z. Bsp. Basis 1, erscheint daraufhin ein großes i im Display des Mobilteil und " bitte anmelden drücken" . Am MT kann ich dann aber gar nichts mehr machen, weil es auf keine Taste reagiert und auch am Router geht nichts.

Das haben wir mehrfach mit beiden Speedphone durchprobiert. Nichts ist gegangen.

Kurzerhand haben wir dann alles auf Werkszustand zurücksgesetzt. Also sowohl Router als auch die Telefone. Und dann dauerte das ganze ca. 10 Sekunden und alle Telefone waren angemeldet, ohne das wir eine Basis wählen mussten.

Mein Fazit: wenn man, Telefone, von analog auf Voip wechselt, ist es nicht möglich die neuen Telepfone einfach mal eben via Tastendruck anzumelden. Was auch logisch klingt, da eines der  analogen Telefone bereits als Basis angemeldet ist. Daher ist es unumgänglich, den Router wieder auf Werkseinstellung zu setzen. Anders funktioniert es nicht.

Findet man aber in keinem Handbuch. Weder bei Telefon noch beim Router.

Ich denke einfach das Telekom sich langsam aber sicher was einfallen lassen darf, da die Fehlerquellen immer schlimmer werden.

Uns hat das bereits 4.000 Euro Umsatz gekostet, da unsere Telefonanlage immer wieder ausfällt. Und das über Stunden. Als Firma können wir uns aber soviel Unzuverlässigkeit nicht leisten.

Und ersetzt bekommen wir die Verluste auch nicht Da zieht sich die Telekom ganz schnell aus der Affäre

0

Du musst die Anmelden-Taste am Router 3 Sekunden drücken. Dann "Anmelden" auf dem Speedphone. Nun musst du noch die "Basis" (Dect) auswählen. Das wird durch ein grünes Häkchen auf dem Display des Speedphone bestätigt. Nun sollte es klappen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von harrytasse
29.03.2016, 17:59

Genau so steht es geschrieben und so mache ich es. Wenn ich die Basis mit " ok" bestätigt habe ( kein grünes Häkchen) erscheint im Display des Telefons ein großes I und darunter steht: " Bitte anmelden".......Am Router blinken alle Lämpchen

0

Vieleicht doch,aber hast du vorn auf den Router ein Hinweis wie Anmelden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von harrytasse
29.03.2016, 17:52

Ja natürlich. Anmeldetaste. Drücken Sie die Anmeldetaste am Router für 3 Sekunden. Drücken Sie dann die Taste anmelden an Ihrem Mobilteil

1

Was möchtest Du wissen?