Welche Teichpflanzen sorgen für klares Teichwasser?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Krebsschere klärt sehr gut. Oder ein anderer Tipp: Lehm in den Teich. Lehm klärt das Wasser. Ich hatte jahrelang einen sehr kleinen Teich, bei welchen es ja sehr schwer ist, ein Gleichgewicht herzustellen. Jedoch hatte ich nie Probleme, man konnte fast bis auf den Grund sehen, da ich anstatt irgendwelcher Teicherde in einer Lehmgrube Lehm geholt hatte.

Hallo maeusi2008,

die Algenblüte (grünes Wasser im Teich) findet jedes Jahr im Frühling statt, dass kann man nicht völlig verhindern.

Abgesehen von chemischen Wasser-Zusätzen aus dem baumarkt, gibt es aber auch  Möglichkeiten, die Blüte zu reduzieren. Wichtig ist, dem Teichwasser denn für die Algen lebensnotwenidgen Nährstoff Nitrat zu entziehen (unter 25mg/l). Der gelangt über Dünger, zu viel Fischfutter aber vor allem über Leitungswasser (für Wasserwechsel immer Regenwasser nutzen!) in den Gartenteich.

Einige Teichpflanzen (Wunder-Segge, Iris und Hornkraut) entziehen dem Wasser sehr viel Nitrat für ihr eigenen Waxhstum und helfen so, das Wasser im Teich zu klären.

Mehr Infos zum Thema "Sauberes Teichwasser" findest Du in unserem Tipp Klares Wasser im Gartenteich hier bei GF: http://www.gutefrage.net/tipp/klares-wasser-im-gartenteich

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

Also die Krebsschere stößt in bestimmten Phasen Toxine aus die Zellschädigend sind und somit mögliche Artansammlung drum herum verhindert. das ist eine Ihrer Wasser reinigenden Funktion. Viele Pflanzen die "Nährstoffe" einlagern wirken reinigend. Man sollte darauf achten nicht allzu viel Phosphat haltige Stoffe in das Gewässer einbringt. Gut beschrieben hier: http://www.obi.de/de/pflanzenlexikon/teichpflanzen/index.html

viel erfolg

Wieviele Goldfische darf man in ein 2700 liter Teich geben, so mit ca 10cm Teich rund 215cm 60cm tief?

...zur Frage

Teichwasser immer weniger!

Das Wasser in unserem Teich wird täglich weniger. Was kann icht tun ? Sieht nach baldiger Verlandung aus.

...zur Frage

Gartenteich grün und wird nicht mehr klar?

Hallo Leute :) Wir haben ein Problem mit unserem Gartenteich... vor zwei Jahren etwa wurde das Wasser grün und trüb, man kann kaum zehm Zentimeter weit runter sehen. Sonst war das noch nie, wir hatten immer klares Wasser und konnten bis zur tiefsten Stelle sehen. Wir haben etwa eine Hand voll Graskarpfen, abertausende von klitzekleinem Fischen (wo auch immer die herkommen) und jetzt auch ziemlich viele Frösche... Ringelnattern sind auch keine mehr da, zumal wir sonst jedes Jahr etliche von ihnen rausgefangen haben. Außerdem schäumt das Wasser plötzlich wie verrückt. So ist der Teich aufgebaut: -etwa 20.000 Liter -6m x7m ungefähr -8-förmig -davon eine Seite 1,60m tief -andere Seite etwa 1,20m tief -schmaler, stufenartiger Bachlauf aus Blech -vor 5 Jahren angelegt mit neuer Folie Wir haben außrdem etliche wasserklärende Pflanzen eingesetzt, aber selbst die gehen ein... Das Wasser sieht fast aus, als wäre es voller Schwebalgen :/ Wie bekommen wir das Wasser wieder klar? Danke für alle hilfreichen Tipps! LG Kira

...zur Frage

Wie bekomme ich für den Teichrückbau(1.40m tief) die alten Wasserplfanzen raus?

Mein Teich hatte ca. 10.000 Liter und war mal ca. 1,40m tief. Nach vielen Jahren ist er jetzt mit Pflanzen zugewachsen und soll weg. Aber die Wurzeln der Pflanzen sind sehr stark miteinander verwoben. Mit Spaten oder Schaufeln ist da nix zu machen. Da ich leider keinen Bagger durch unsere Garagentüre(90cm breit) bekomme, bin ich aber auf Handarbeit angewiesen. Gibt es irgendeinen Trick, den man mir verraten könnte ??

...zur Frage

Trübes Teichwasser

Erst vor kurzem habe ich einen Teich angelegt. Er fasst Ca. 420 Liter. Nachdem ich das Wasser in den Teich gelassen hab, hab ich noch Erde für die Pflanzen rein. Dabei wurde das Wasser natürlich trüb. Seit dem wird es nicht mehr klar. Kann mir jmd. sagen was ich jetzt dagegen machen kann?

LG kathi

...zur Frage

Grünes Teichwasser, Fische sind schon gestorben, fast alles probiert, WAS TUN?

Ich habe grünes Teichwasser seit ca. 6 Wochen. davor war das Teichwasser noch super klar. Habe schon verschiedene chemische Produkte probiert aber alles hatte keinen Effekt. Mein Teich fasst ca 5000 Liter im Halbschatten und ist ca 1,10 tief. Seit ein paar Tagen sind nun tote Fische im Teich und ich weiß nicht mehr was ich tun kann bitte um schnelle Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?