Tattoo pellt nach 3 Tagen ab?

 - (Gesundheit und Medizin, Haut, Pflege)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das "Abpellen" ist eine ganz natürliche Hautreaktion.

Gerade bei einem solchen Motiv, bei dem die Haut fast durchgängig verletzt wird, hat sie sehr viel zu tun, sich zu regenerieren: wie bei einem starken Sonnenbrand wird die oberste (tote) Schicht abgestoßen.

Darunter wirkt das Motiv dann für einige Zeit matt, fast silbern, das ist die so genannte Baby- bzw. Silberhaut, die sich erst festigen muß ...

Täglich eincremen (dünn, nicht dick) und vor allem nur leicht drübertupfen, nicht "mit festem Druck" die Tücher drüberziehen. Du beschädigst damit nur unnötig die Wundkruste, die dabei noch mehr Farbe rauszieht als gewollt ...

Ja ist völlig normal. Das ist halt ne Offene Wunde die heilt. Pule die Hautfetzrn auf keinen Fall ab! Einfach normal weiter pflegen nach Anweisung.

Was möchtest Du wissen?