Tattoo nach 3 Monaten noch nich verheilt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo ich habe mir vor 3 Monaten ein Portait meiner Tochter stechen lassen sieht richtig geil aus ! Jetzt 3 Monate später habe ich immernoch stellen die stark glänzen und wie runzelig aussehen . Laut Tättoowierer sind das leichte Vernarbungen auf denen Silberhaut ist die sich noch zurückzieht und sich neue Haut bildet und das Tattoo dann komplett verheilt wäre. Diese Stellen sind aber nicht erhoben oder ähnlicheres fühlen sich eigentlich glatt an . Was meint ihr ? 

Du musst es jeden Tag mehrmals cremen. In wie fern verheilt? Ist es rot? Ist die ich sag mal "Tattooschicht" noch nicht ab, die nach ein paar Tagen abfällt? Creme dein Tattoo ganz oft ein, kratz nicht, falls es juckt. Wenns nicht besser wird, geh zum Tättowierer und frag nach oder geh zum Hautarzt :)

Habe das selbe problem wie du..ist ws inzwischen behoben?? Wenn ja was hast du gemacht?? LG

Danke für die schnelle Antwort also es ist weder rot noch juckt es, ist auch normal nach Ca 1-2 Wochen die Tattoo Schicht abgegangen . Nur diese Stellen sehen echt komisch aus kann ich hier Bilder posten ? Sorry bin neu 

Was möchtest Du wissen?