taschengeld - vorteile und nachteile!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  • nur wenn man mit geringen Beträgen lernt auszukommen, kann man mit großen Beträgen, die man später hat, auch umgehen lernen

  • Taschengeld führt zu Neid- der eine hat mehr, der andere weniger

  • Hat ein Kind Taschengeld, kann es sich nicht mal zwischendurch auf die Eltern berufen "kaufst du mir dies oder das, ich hab ja nichts" - die ohne Taschengeld bekommen oft mehr einfach so zwischendurch

  • Nur angemessenes Taschengeld hat auch einen Lerneffekt

  • Bei armen Familien kann auch ein Taschengeld schon eine finanzielle Belastung sein, sodass es schwer auszuhalten ist, dass dies für Süßkram und anderes unnützes Zeug ausgegeben wird

  • Dem Kind wird es möglich auf Dinge, die ihm selbst wichtig sind, zu sparen (etwa doch mal ne Markenjeans oder ein Computerspiel)

  • Viele Kinder bekommen leider nicht mitbeigebracht, dass es ein Privileg und kein Recht ist, dass sie Geld für sich alleine haben - wird eine große (mehrere hundert Euro) pädagogisch nicht vertretbare Anschaffung von den Eltern verweigert, kommt es zu Streit. Die Kinder wissen nicht, dass sie nur über den geringen Betrag, der monatlich oder wöchentlich ausgezahlt wird, frei verfügen und sie zB kein Recht darauf haben, sich von "ihrem Geld" Gewaltspiele gegen den Willen der Eltern zu kaufen.

  • Die Preise für bestimmte Waren geraten erst dann ins Blickfeld, wenn das Kind auch selbsttätig an der Konsumgesellschaft teil nimmt.

  • Es fördert den Umgang mit Größen/Geld (Mathematik) und ist damit eine gute Hilfe im Zehnersystem und für die Einführung der Kommaschreibweise.

Manche lernen durch dieses Taschengeld trotzdem nicht mit Geld umzugehen, sondern denken das sie alles in den Ar*** geschoben bekommen.

der größte nachteil ist, dass sich ein Mensch nie zufriedengibt mit dem was er hat.. ein kind will immer mehr taschengeld !

hab ich ja schon geschrieben;)

0

erstens: es heißt pocketmoney 2. man übt das verantwortungsbewusst sein. 3. Das kind ist selbst für private sachen zuständig. 4. ohne taschengeld kann manöfter die Eltern anbetteln.

Nichts gegen einen gesunden Spieltrieb, aber gleich Poker?

Was möchtest Du wissen?