Tarotkarten loswerden

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aleister Crowley gilt als der Schwarzmagier schlechthin!!! Sein Tarotdeck ist nun wirklich eines der strittigsten von allen. Er hat Bilder malen lassen (von Lady Frieda Harris), die manchmal sehr ironische Antworten geben und nicht unbedingt auf den ersten Blick die Wahrheit sagen... Er antwortet sehr heimtückisch und meistens auch bewusst falsch!!!

Mir gefällt dieses Deck allerdings am Besten von allen...Gerade weil er so hinterlistig ist. Man erkennt sehr gut, das die Lady Harris ihm auch bei den meisten Karten einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Such dir ein schönes neues Deck aus und schmeiss das alte einfach weg... Passiert nix!!! Es gibt wirklich hunderte schöne. Im Esoterikshop findest du alte im Marseiller Tarot Stil. Sind auch sehr gut, wenn du die Symbolik kennst. Für Anfänger, oder Träumerle wie dich, ist das Raider Waith Tarot das allerbeste (und auch das billigste, bekommst du schon mit Begleitbuch für 7€!)

Hallo Krausi, wenn deine Crowley-Tarotkarten mit negativer Energie beladen sind, und dir beim Betrachten mancher Bilder nicht wohl ist, dann solltest du sie so schnell wie möglich von dir entfernen,du kannst sie ruhigen Gewissens verschenken,da die meisten Leute die die Karten kennen auch wissen wie man sie Positiv (einodet) auflädt.Zuweilen würde ich dir auch anraten ein neues freundlicheres Deck zuzulegen, ich selbst habe schon über 20 verschieden Tarotkarten besessen und bin jedesmal aufs neue Erstaunt welche Wirkkraft sich dadurch immer wieder weittut. Heutzutage gibt es zum Glück sehr viele Karten mit freundlichen Bildern!!!

sicher warum nicht mit nem feuer bist du sicher das die karten auch wirklich weg sind und du sie aus deinem leben streichen kannst ..verlass dich auf dein gefühl und deinen verstand und nicht auf karten ...viel glück

Was möchtest Du wissen?