Tampon nach innen verrutscht, kann es sein dass die Spirale davon verrutscht ist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Spirale sitzt in der Gebärmutter, der Tampon in der Vagina.

Sofern der nicht bis in die Gebärmutter geschoben wurde, und das hättest du gemerkt, kann der da auch nichts verrutschen lassen, bzw. es ist recht unwahrscheinlich. Der Rückholfaden der Spirale kann sich im Tampon verheddert haben, aber das kann theoretisch immer passieren.

I.d.R. "schiebt" der Tampon die Spirale nicht beiseite....

In der Tat kann das aber nur (d)ein FA mittels Untersuchung feststellen.

Zu deiner eigenen Sicherheit solltest du das ärztl. abklären lassen.


Lg


ja das ist natürlich wahr, aber meinst du, dass ich einfach bis November auf den Termin warten kann , solange ich keine Beschwerden habe und bis dahin halt zusätzlich mit Kondom verhüten ?

1
@ingolf16

Ja - es ist selbstverständlich deine Entscheidung.

Wie gesagt - normalerweise ist da nichts verrutscht- und i.d.R. merkt man das auch.

Du - weil es "ziept" und auch  dein Partner  würde beim GV etwas "spüren".

Wichtig ist auf jeden Fall dass du zusätzl. verhütest.

Ich persönlich - würde das aber  überprüfen lassen.........

Lg

2

das kann nur ein Arzt durch Ultraschall feststellen.

Was möchtest Du wissen?