Talgknubbel im ohrloch entfernen?

2 Antworten

Nach dem Ausdrücken ist die Stelle meistens geschwollen und hart - das kann man mit einem Pickel verwechseln! Nur wenn sich der Knubbel definitiv vom Hautgewebe in Härte und Schmerz unterscheidet ist noch Eiter vorhanden. Es kann sein, dass der Eiter hart ist und sich nicht einfach ausdrücken lassen kann, in so einem Fall hilft es mit einer desinfiziertem Kanüle aufzustechen (oder einem kleinem spitzen Skalpell, Vorteil: Öffnung ist ein Schlitz und etwas größer - aber Vorsicht extrem scharf!).

Aber ich denke du solltest erst einmal einen Tag warten - vielleicht ist es einfach nur geschwollenes Hautgewebe.

Gruß Chillersun

Mit dem Ohrstecker vielleicht?

Piercing frühzeitig entfernt, was sind die Folgen?

Hallo Leute, Ich habe mir vor einigen Tagen mein frisches Bauchnabelpiercing wieder entfernt weil es so entzündet war und etwas geeitert hat dass ich nicht mal wenn ich es berührt habe schmerzen hatte. Mein Piercer meinte auch ich soll es dann entfernen wenn es gar nicht mehr geht. Jetzt habe ich schon öfter gehört dass es Folgen haben kann wenn man ein Entzündetes Piercing entfernt wegen den Keimen im Stichkanal. Was wären solche Folgen? Was tut man dagegen ? Der Stichkanal ist nun zugewachsen aber zwischen den zwei Stichen ist es noch dick, Abszess artig, allerdings denk ich nicht dass es eins ist. Danke!!

...zur Frage

Wie entfernt man Lieder aus einer napster Playlist?

Mein Problem ist dort schon angegeben. Ich bekomm das irgendwie seit dem Update nicht mehr hin Lieder aus meiner Playlist zu entfernen. Kann mir jemand behilflich sein?

...zur Frage

Zugewachsenes Ohrloch durchstechen lassen?

Hi, ich habe ein drittes Ohrloch welches leider zugewachsen ist und da ich demnächst eh zu meiner Piercerin gehen wollte für einen zweiten Helix, wollte ich mir das Ohrloch auch durchstechen lassen. Ein Helix kostest bei ihr 45€, wieviel kostest dann das Ohrloch? Und kann man das wieder durchstechen lassen?

...zur Frage

Knubbel im Ohrloch (drittes Ohrloch)?

Ich habe mir vor über einem Monat auf jeden Ohr mein drittes Ohrloch stechen lassen und wollte es heute austauschen dabei ist mir aufgefallen das es extrem weh tut und in fester "Knubbel" im Ohrloch ist.Weiß jemand was das ist oder wie ich es entfernen kann?Danke

...zur Frage

Ohrloch nachstechen / nachschießen lassen. Aber VON WEM?

Hallo. Ich mir habe vor einem Jahr mein 3. Ohrloch insgesamt also das 2. Ohrloch an einem Ohr vom Juwelier schießen lassen. Die beiden davor wurden auch vom Juwelier geschossen (war ich aber noch sehr klein. 3 oder so). Die ersten Löcher waren klasse. keine Probleme oder so gehabt.

Doch bei diesem Ohrloch war eig. alles mist: das schießen war noch okey, aber es hat immer wieder angefangen zu bluten und so und immer wenn ich mein Ohrring rausgemacht habe, habe ich den Ring immer sehr schwer wieder rein bekommen. und dann hat es wieder geblutet.

Naja .. jetzt bekomme ich den Ohrring gar nicht mehr durch das Ohrloch und einen Stecker auch nicht. (das Ohrloch war/ist glaube ich auch schief) nun will ich das nochmal stechen oder schießen lassen. Meine Eltern wollen zum Juwelier . Ich möchte zu einem Piercer !!

Was ist nun am Besten? Piercer oder Juwelier??? (Und warum?)

Danke schon mal

mfg Joe :)

...zur Frage

Wässrige doch stabile Blase am Ohrloch, was dagegen machen?

Hallo, Vor etwa 6 Monaten habe ich mir am linken Ohr ein 2tes Ohrloch stechen lassen. Der stichkanal selber ist verheilt, aber die leicht gelebe/rosane Blase daneben tut immer wieder weh.. Ich hab versucht sie mit einer sterilisierten Nadel aufzustechen und auch auszudrücken... kam nur nur wenig blut raus.. jetzt ist in der Blase ein kleiner Blutfleck.. Während der Heilung des Ohrloches hat sich oft eine dicke kruste gebildetet die ich immer entfernt habe weil sie gejuckt hat...desinfiziert habe ich regelmäßig mit Octenisept..

Diese Blase geht einfach nicht weg!! Was kann ich dagegen machen?! :-(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?