Tagebuch veröffentlichen/kurzgeschichten online stellen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Geh doch mal auf www.blogspot.com. Dann richtest du deinen eigenen Blog ein und kannst jeden Tag deine Erlebnisse direkt bloggen! Ist übersichtlich (nach Datum) und es gibt eine Kommentarfunktion! Dann sagst du deinen Freunden nur noch den Link der Seite, oder verbreitest deine Seite im Netz und die Leute lesen deine Einträge!

Hallo. Ich bin Doreen und bin gerade dabei, ein Tagebuch zu veröffentlichen. Wenn du Interesse hast, dein Tagebuch mit mir im selbstverlag zu veröffentlichen, melde dich per PN bei mir. Du müsstest nur die Kosten für einen Probedruck und die ISBN tragen. Ich kann noch nicht sagen, wie sich Tagebücher verkaufen werden, aber ein Versuch wäre es wert. Ich würde Cover, Rechtschreibung und Satz übernehmen. Weil du das zweite Buch wärst und das quasi noch probephase wäre, mache ich es für umsonst. Melde dich. Ich hab Bock drauf.

Zum Publizieren musst du aber dringend an deiner Rechtschreibung arbeiten. Groß- und Kleinschreibung geht hier durcheinander wie bei einem Grundschüler. Außerdem sind da noch eine große Reihe anderer grober Rechtschreibfehler in deiner Frage. Was soll bitte heißen: Also zu meiner frage: Kennst ihr den Seiten im netz, bei denen man seine geschichten,authentisch oder nicht,kurtz,oder Lyrik hochladen könnte Allein in diesem Satz sind fünf Rechtschreibfehler und mindestens vier Wortfehler. Auf die Interpunktion will ich gar nicht erst eingehen....So kannst du jedenfalls nichts publizieren. Lass wenigstens ein Rechtschreibprogramm über deine Texte laufen und dann kannst du ja einen privaten Blogspot für deine Histörchen einrichten.

Hi, da hast Du allerdings Recht, ich gebe auch freimütig zu ich kann Rechtschreiben, allerdings bin ich beim tippen so schnell und danach zu faul meine Fehler zu korrigieren! Natürlich würde das,wenn ich eine Online-gestellte Kurzgeschichte einstellen möchte, nicht der Fall sein. Ich würde sie gründlcih überarbeiten. Zugegeben meine Ansprache war voll von Fehlern, nun ging es mir jedoch gar nicht darum, wobei Du das Recht hast, das anzumerken, sondern ich wollte unbedingt schnell eine Antwort :D Auch muss ich gestehen, ich habe diese Bitte auf meinem E-Reader getippt und der hat keine Tastatur, nur diese nette Miniatur-Touchscreen-Variante, bei der man mit seinen riesigen Fingern dauerend versehentlich 2x den gleichen Buchstaben tippt oder immer einzelne Tasten zur Groß-und Kleinschreibung braucht...Zu meiner Entschuldigung also: Ich war neugierig und wollte wieder alles schnell,schnell machen:) Aber ich danke Dir trotzallem, ich werde mir deinen Rat beherzigen und nicht immer drauflosschreiben ohne auf die Rechtschreibung zu achten xD Liebe Grüße!

0
@Akasha83

Toll und bemerkenswert, dass du meine Kritik eingesteckt hast! Das ist wirklich groß und vor allen Dingen sehr selten. Du bist sicher ein sehr liebenswerter Mensch :-) Ich bin Autorin, wenn ich dir beim Schreiben helfen kann, lass es mich wissen. Alles Gute!

0

Deine Frage erschlägt jeden Leser. Benutze doch einmal Absätze,so ist Deine Text unlesbar, sorry!!

da hast recht;)Hier habe ich nun nicht darauf geachtet wie es geschrieben ist,sry :D

0
@Akasha83

Suuuper für Deine Einsicht, finde ich toll. Um hier einen neuen Absatz zu machen, betätige einfach die Taste Shift und Enter.

"Almutweber" hat Dir auch einen lieb gemeinten Kommentar geschrieben, auch wirklich toll.

Ich drücke Dir die Daumen und lass Dich nicht unterkriegen! Und Achtung, investiere in ein gutes Schreibprogramm, ich empfehle für Deine "Zukunftsicherung" und die kann nur Word heißen.

Alles Gute!!

0
@berni01

Danke dir! das ist sehr lieb! Ich beherzige deinen Rat, wie ich geschrieben habe, muss ich zugeben, war furchbar. Würde ich eine Geschichte oder dergleichen veröffentlichen, würde ich natürlich alles überarbeiten und auch ein Schreibprogramm und Freunde zu rate ziehen;D Zu meiner Entschuldigung muss ich sagen, ich wollte schnell eine Antwort und tippte diesen Text auf meinen Kobo-E-Reader mit Mini-Touchscreen, was mich bisweilen wahnsinnig macht. Vorallem, wenn ich etwas schnell schreiben möchte und mit meinen riesen Fingern dann die Buchstaben doppelt drücke, etc... niemals würde ich mich bei einer öffentlichen Kurzgeschichte so blamieren wollen xD Ich werde versuchen Resonanz zu bekommen, ein Versuch kostet ja nichts:) Liebe Grüße!

0
@Akasha83

Ich wünsche Dir alles Gute und viel Erfolg!!! Gruß aus dem Kohlenpott

0

Was möchtest Du wissen?